Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.



Damen

hinten, von links: Pia Tilenius, Mara Blank, Aileen Süß, Hannah Schuster, Julia Milz, Vanessa Vögel, Claudia Wolf, Viktoria Becker, Kathrin Thiel, Sabrina Heck, Christin Schäfer
mitte, von links; Sina Freimuth, Emily Bursch, Rachel Kistner, Sarah Kluge, Ina Johann, Katharina Hübner, Denise Crummenauer, Miriam Horbach, Helga Bleisinger, Betreuer Rainer Purper, Trainer Michael Malinka
vorne, von links: Helena Kiefer, Kathrin Salomon, Georgiana Scrimint, Lisanne Schneider, Janine Müller, Anna-Lena Selzer, Svenja Hübner, Katja Giloy, Melanie Ziemba, Christina Weiß, Tabea Becker

Trainingszeiten:

Das Training findet jeweils Montag und Donnerstag von 19.00 - 21.00 Uhr statt.

Trainer:

Michael Malinka
Tel.: 0 67 51 / 9 24 50 18
Mobil: 01 63 / 6 01 40 98
E-Mail: trainer_sck@gmx.de

Physiotherapiepraxis Sabine Kubik
55606 Kirn - Bahnhofstraße 1-3
Tel.: 06752 / 33 33
Zuständige Therapeutin: Christina Machens

Mannschaftskader:

Emma Bohr
Hannah Görgen
Selina Haas
Helena Kiefer
Marie Laubensdörfer
Luisa Petry
Christin Schäfer
Georgina Scrimint
Vanessa Vögel
Darleen Walloch
Christina Weiß


Trainer & Betreuer:

Christina Machens
Michael Malinka
Michaela Vögel

Anzeige


Vergangene Spiele:

02.11.2019 - 18:00 UhrVfR Wormatia 08 Worms -SC Kirn-Sulzbach :
31.10.2019 - 20:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SG Rimschweiler/​Hornbach :
19.10.2019 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-VfL Rüdesheim :
12.10.2019 - 18:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-FC 1919 Marnheim4:1
05.10.2019 - 16:00 UhrDSG Breitenthal-SC Kirn-Sulzbach1:5
17.08.2019 - 18:00 UhrTuS Heltersberg-SC Kirn-Sulzbach2:0
24.02.2019 - 18:00 UhrSV Bretzenheim 1-SC Kirn-Sulzbach :
02.12.2018 - 16:15 UhrSV Ober Olm -SC Kirn-Sulzbach :
18.11.2018 - 15:00 UhrSG Ingelheim/​Drais -SC Kirn-Sulzbach :
10.11.2018 - 18:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-TuS Heltersberg :
03.11.2018 - 18:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SG Marnheim/​Gau-Odernheim :
28.10.2018 - 14:00 Uhr SV Bretzenheim 1-SC Kirn-Sulzbach3:1
20.10.2018 - 18:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-1. FFC Niederkirchen II 8:2
14.10.2018 - 15:00 UhrFFV Fortuna Göcklingen -SC Kirn-Sulzbach4:0
06.10.2018 - 16:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-1. FFC Ludwigshafen 1:1
29.09.2018 - 18:30 UhrFC Speyer II-SC Kirn-Sulzbach :
22.09.2018 - 18:00 UhrSC Kirn-Sulzbach- VfL Weierbach :
16.09.2018 - 17:30 Uhr TSV Schott Mainz II-SC Kirn-Sulzbach3:1
08.09.2018 - 18:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-FV 1920 Dudenhofen0:2
02.09.2018 - 15:15 UhrSV Ober Olm -SC Kirn-Sulzbach :
25.08.2018 - 18:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-DSG Breitenthal/​Niederhambach 3:2
25.11.2017 - 18:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-FC Speyer II :
18.11.2017 - 18:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-1. FFC Niederkirchen II8:0
28.10.2017 - 18:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SV Ixheim :
21.10.2017 - 15:00 UhrTSG Drais/​Ingelheim-SC Kirn-Sulzbach2:2


die nächsten Spiele:

17.11.2019 - 14:45 Uhr
1. Mannschaft - TuS Mörschied II

6:0-Niederlage in Worms

(CHA) Am vergangenen Samstag waren unsere Damen in Worms zu Gast, dort erhielten sie ihre bisher höchste Saisonniederlage. Man verlor mit 0:6 (0:2). Die SCK-Damen liefen den Gegner hoch an, konnten jedoch die Treffer in Minute 17. und 45. vor der Halbzeit nicht verhindern. Die Mannschaft zögerte als sie Zugriff auf die Partie hätten bekommen können. In der zweiten Halbzeit fingen die SCK-Damen noch weitere vier Tore, somit kam das Endergebnis von 0:6 zu Stande. Ein Tor fiel jedoch aus abseitsverdächtiger Position und bei einem weiteren Treffer bekam die Torhüterin Luisa Hermann den Ball aus der Hand geschossen. Am kommenden Samstag erwarten unsere SCK-Damen die Frauen aus Bretzenheim [weiterlesen]


Anzeige


Siegesserie der SCK-Damen gerissen

(EBO) Unsere Damen trafen vergangenen Samstag nach fünf Siegen in Folge auf die Gäste aus Ludwigshafen. Nachdem unsere Damen die ersten 20 Minuten völlig verschliefen und teilweise unengagiert spielten, gelang es den Gegnern innerhalb kurzer Zeit zwei Tore zu erzielen, was später zum Verhängnis wurde. Jedoch gelang es den SCK-Damen kurz darauf geschickte Pässe durch die Reihen der Gegner zu spielen. Schnell waren sie wieder im Spiel und kombinierten gut miteinander, bewiesen ebenso großen Teamgeist. Lediglich haperte es an den Toren, so betrug der Halbzeitstand 0:2. Die zweite Halbzeit begann mit genauso starker Leistung wie in der ersten Halbzeit aufgehört. Die Damen machten Druck [weiterlesen]


Hanna Görgen trifft zweimal beim 5:0-Heimsieg

Foto: Sebastian Görner

(HK) Am vergangenen Samstag spielten unsere Damen zuhause gegen den VFL Rüdesheim. Nach vier Siegen in Folge antworteten unsere Damen mit einem weiteren verdienten 5:0 Sieg im Derby. In der 31. Minuten gelang es Lisanne Schneider die SCK-Damen in Führung zu schießen. Der SCK hielte das Tempo weiterhin hoch und konnte Zweikämpfe überwiegend positiv für [weiterlesen]


4:1-Heimsieg gegen FC Marnheim

(DWA) Am vergangenen Samstag spielten unsere Damen gegen den FC Marnheim. Spielerisch traten wir nicht sehr überzeugend auf, wie zuletzt bei der DSG. Trotzdem setzte sich unser Team mit einem 4:1 Sieg durch und holte somit den vierten Sieg in Folge. Das Team benötigte nicht viele Chancen für ihre Tore. So schoss Hanna Görgen bereits in der 15. Spielminute das 1:0. Doch lange jubeln konnten wir nicht, denn fünf Minuten später trafen die Gäste zum 1:1. Dank Helena Kiefer gelangen wir wieder schnell in Führung (25.). Vor der Pause erhöhte Lisanne Schneider noch auf 3:1 für unser Team. Auch nach der Halbzeit gelang es unserem Team nicht die alte stärke von den vorherigen Wochen zu [weiterlesen]


Damen gewinnen Nahe-Derby

(VBE) Am vergangenen Samstag waren unsere SCK-Damen in Breitenthal zum Nahe-Derby zu Gast. Unsere Damen kamen von Anfang an gut ins Spiel und gleich in der ersten Minute flog ein Freistoß in den Strafraum der DSG. Den Kopfball von Julia Milz konnte Kathrin Claßen-Mayer noch abwehren, aber Helena Kiefer grätschte den Ball aus kurzer Distanz ins Tor - 1:0 für den SC Kirn-Sulzbach (1.). Kurz danach hatte die DSG die Gelegenheit auszugleichen, jedoch scheiterte Vanessa Buchen vor der SCK- Torhüterin. (4. Minute) Der SCK hielte das Tempo weiterhin hoch und konnte Zweikämpfe überwiegend positiv für sich gestalten. Folglich kam es zu einer Reihe von guten Abschlüssen für die SCK- [weiterlesen]