Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.



1. Mannschaft

hinten, von links: Aaron Juchum, Thomas Graf, Björn Kucharczyk, Pascal Sichler, Marc Tröschel
mitte, von links: Betreuer Jogi Schmitt, Jörg Salomon, Yannick Horbach, Marc Bergmann, Artur Rusch, Trainer Jochen Schneider
vorne, von links: Anton Simonenko, Laszlo Grub, Marcel Werle, Sascha Glöckner, Marcel Rosenkranz, Miguel Grub

Trainingszeiten:

Dienstag und Freitag
von 19.00 - 21.00 Uhr
Sportplatz Kirn-Sulzbach

Trainer:

Jochen Schneider
Tel. 0151-10752816

Marcel Werle
Tel. 0176-61152877

Mannschaftskader:

Laszlo Grub
Miguel Grub
Ali Hossaini
Björn Kucharczyk
Jan Kuhn
Michael Malink
Anton Schulz


Trainer & Betreuer:

Marcel Werle

Anzeige


Aktuelle Spiele:

23.09.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SV 1924 Hottenbach :
30.09.2018 - 15:00 UhrSG Oberreidenbach/​Sien -SC Kirn-Sulzbach :
03.10.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SG Perlbachtal :
07.10.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SG Regulshausen/​Hintertiefenbach :
14.10.2018 - 15:00 UhrSG Bergen/Berschweiler-SC Kirn-Sulzbach :
21.10.2018 - 15:00 UhrSpvgg Wildenburg -SC Kirn-Sulzbach :
28.10.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SV Bundenbach :
01.11.2018 - 14:30 UhrSV RW Mittelreidenbach -SC Kirn-Sulzbach :
04.11.2018 - 14:30 UhrSV05 Göttschied -SC Kirn-Sulzbach :
11.11.2018 - 14:30 UhrSC Kirn-Sulzbach-FC Bärenbach :


Vergangene Spiele:

16.09.2018 - 13:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-TuS Mörschied II2:1
09.09.2018 - 15:00 UhrASV Langweiler/​Merzweiler -SC Kirn-Sulzbach2:6
02.09.2018 - 15:00 UhrFC Hennweiler-SC Kirn-Sulzbach5:1
28.08.2018 - 18:30 UhrSC Kirn-Sulzbach-TuS Tiefenstein1:3
26.08.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SV Mittelreidenbach4:1
19.08.2018 - 15:00 UhrSG Perlbachtal-SC Kirn-Sulzbach4:7
12.08.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-TuS Becherbach4:2
20.05.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SV Niederwörresbach II3:1
13.05.2018 - 15:00 UhrEintracht Nahe Mitte-SC Kirn-Sulzbach :
06.05.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SG Bergen/​Berschweiler :
29.04.2018 - 15:00 UhrSpVgg Hochwald-SC Kirn-Sulzbach :
22.04.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-TuS Mörschied II :
15.04.2018 - 15:00 UhrSpVgg Teufelsfels-SC Kirn-Sulzbach :
08.04.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-ASV Langweiler-Merzweiler :
25.03.2018 - 15:00 Uhr SG Perlbachtal-SC Kirn-Sulzbach :
18.03.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SV Hottenbach :
11.03.2018 - 15:00 UhrTuS Becherbach-SC Kirn-Sulzbach :
04.03.2018 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SV Göttschied :
10.12.2017 - 14:30 UhrFC Bärenbach-SC Kirn-Sulzbach :
03.12.2017 - 14:30 UhrSC Kirn-Sulzbach-SG Regulshausen/Hintertiefenbach :
26.11.2017 - 14:45 UhrSpVgg Fischbach-SC Kirn-Sulzbach :
19.11.2017 - 14:45 UhrSpvgg Wildenburg-SC Kirn-Sulzbach1:2
29.10.2017 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SG Bergen/​Berschweiler :
22.10.2017 - 15:00 UhrSC Kirn-Sulzbach-SpVgg Hochwald1:4
15.10.2017 - 13:00 UhrTuS Mörschied II-SC Kirn-Sulzbach0:0


die nächsten Spiele:

22.09.2018 - 18:00 Uhr
Damenmannschaft - VfL Weierbach
23.09.2018 - 13:00 Uhr
Reserve - SV 1924 Hottenbach II
23.09.2018 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - SV 1924 Hottenbach
29.09.2018 - 18:30 Uhr
FC Speyer II - Damenmannschaft
30.09.2018 - 15:00 Uhr
SG Oberreidenbach/​Sien - 1. Mannschaft

SCK bezwingt Spitzenreiter

(MWE) Im Spitzenspiel der B-Klasse Ost konnte unsere Mannschaft den bist dato Punktverlust freien Spitzenreiter TuS Mörschied II auswärts mit 2:1 besiegen. Dabei zeigte unsere Mannschaft von Anfang an eine klasse Leistung. Sowohl spielerisch als auch kämpferisch stand man dem Spitzenreiter in nichts nach, im Gegenteil wir hatten sogar die größeren Spielanteile und auch in der ersten Hälfte die ein oder andere Chance. Die Mörschieder waren aber auch immer wieder gefährlich und konterten unsere Mannschaft zum 1:0 gekonnt aus (35. Minute). Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte beschränkten sich die Mörschieder nur noch aufs Kontern und unsere [weiterlesen]


Anzeige


SCK Herren mit deutlichem Sieg

Foto: Sebastian Görner

(MWE) Nach der herben 5:1 Niederlage in der Vorwoche gegen Hennweiler hat unsere Mannschaft Moral gezeigt. Im Heimspiel gegen den ASV Langweiler/Merzweiler setzte sich unser Team absolut verdient mit 6:2 durch. Dabei lies man von Anfang an keine Zweifel aufkommen, wer die Heimmannschaft ist und wer dieses Spiel unbedingt gewinnen [weiterlesen]


Pokal-Aus in der ersten Runden

Foto: Sebastian Görner

(SG) Beim (für den SCK) ersten Pokal-Spiel der noch jungen Saison war die Mannschaft um Spielertrainer Marcel Werle leider nicht erfolgreich. Die Gäste vom klassenhöhreren TuS Tiefenstein schlugen den Sportclub mit drei Treffern in der ersten Hälfte. In der zweiten Halbzeit konnte Marcel Rosenkranz für den SCK einnetzen, die Gäste-Abwehr stand aber [weiterlesen]


4:1-Sieg beim Kerwe-Spiel gegen Mittelreidenbach

(SG) Am "Kerwe-Sonntag" stand für den SCK ein ersten Spitzenspiel auf dem Plan. Der aktuelle Tabellenführer SV Rot-Weiß Mittelreidenbach war zu Gast. Mit zwei Siegen gegen die SG Regulshausen/Hintertiefenbach und die SG Bergen/Berschweiler konnte der SV Mittelreidenbach nach dem zweiten Spieltag die Tabellenspitze für sich beanspruchen. Die erste Mannschaft des SCK konnte dem A-Klasse-Absteiger aber mehr als Paroli bieten. Nach einem eher ausgeglichenen Start in die Partie konnten die Sulzbacher Stürmer Yannick Horbach (1:0, 39. min) und Marcel Müller (2:0, 45. min) den SCK in Führung bringen. Nach der Pause brachte ein Strafstoß die Gäste auf 2:1 heran und es blieb bis zum Ende [weiterlesen]


Torreicher Auswärtssieg bei der SG Perlbachtal

(SG) Am zweiten Spieltag der Saison traf der SCK auf die SG Perlbachtal. Auf dem Rasenplatz in Kappeln gab es für die Zuschauer einiges zu sehen. Insgesamt 11 Treffer gab es zu bejubeln. Yannik Horbach brachte den SCK mit zwei Treffern in der achten und zwölften Minuten in Führung. Die Gastgeber konnten in der 34. Minute durch Tim Welchsbach auf 1:2 verkürzen. Durch einen Elfmeter vor der Pause (verwandelt durch Marcel Rosenkranz) konnte der SCK die Führung aber wieder ausbauen. Nach dem Seitenwechsel konnten Laszlo Grub (1:4, 53. min), Marcel Rosenkranz (1:5, 67. min) und Miguel Grub (1:6, 70. min) den Sack eigentlich zumachen. Doch die SG Perlbachtal konnte mit drei Treffern [weiterlesen]