Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


1. Mannschaft | 5. Oktober 2015

Interview mit Seniorentrainer Jochen Schneider

Foto: Sebastian Görner

(JSA) Nach 4 Jahren erfolgreicher Arbeit von Jens Wückert (...Anmerkung der Redaktion - was unter anderem mit dem knapp verpassten Aufstieg in die A-Klasse Birkenfeld und dem Einzug ins Bitburger Pokalfinale endete..), verpflichtete der Vorstand des SC Kirn-Sulzbach den Trainer Jochen Schneider (49).

Heute stellt sich Jochen den Fragen der SCK Homepage.

JSA: Darf man fragen wie der Kontakt zum SC Kirn-Sulzbach zustande kam und was der ausschlaggebende Punkt für die Zusage beim SCK war?
JS: Die Anfrage kam von den Verantwortlichen des Vereins. Da meine Tätigkeit als U14- Junioren Trainer beim SC Idar-Oberstein im Sommer endete, war ich ab Juli 2015 für ein neues Traineramt bereit. Wenn man die Möglichkeit hat, eine junge Mannschaft mit Potenzial, die in der vergangenen Saison knapp den Aufstieg verpasste, zu trainieren, sollte man sich diese Chance nicht entgehen lassen!

JSA: Was waren deine schönsten Erlebnisse als Aktiver bzw. als Trainer in ihrer bisherigen Fußballkarriere?
JS: Natürlich sind Meisterschaften und der damit verbundene Aufstieg die Highlights jedes Fußballers. Als aktiver Spieler war das sicherlich der Aufstieg als A-Jugendspieler in die Südwestliga 1983 (lang ist's her) mit meinem Heimatverein Nahbollenbach. Als Trainer war es die A-Klasse Meisterschaft mit der 2.Mannschaft vom FC V Merxheim. Vielleicht kommt ja im Mai 2016 ein weiteres Highlight hinzu?!

JSA: Wie sieht dein sportliches Konzept aus? Was willst du den Spielern vermitteln und wie setzen sie dies in die Tat um?
JS: In den Klassen, in der wir spielen, sollte der Spaß im Vordergrund stehen. Wenn dann noch der Erfolg dazukommt, hast du als Trainer alles richtig gemacht. Natürlich musst du den Spielern auch was anbieten. Daher versuche ich als lizensierter Trainer mein Training abwechslungsreich zu gestalten.

JSA: Wie fällt dein bisheriges Fazit beim SCK aus? Welchen Eindruck macht die Mannschaft auf dich und wie hast du die ersten Spiele erlebt?
JS: Zuerst muss ich sagen, dass ich mich hier sehr wohlfühle! Der Verein hat ein gesundes Umfeld mit vielen engagierten Mitstreitern, einen hervorragenden Platz und sehr gutes Spielerpotenzial. Das die Mannschaft das Zeug zum Aufstieg hat, war mir nach den ersten Spielen klar. Allerdings, wenn man nach 10 Spieltagen und einem verlorenen Spiel "nur" auf Platz 2 rangiert, sieht man wie eng es auch diese Saison werden kann. Was ich aber so, in dieser Form, noch nicht erlebt habe, ist die Anzahl der roten Karten für unsere Spieler. In dieser Hinsicht müssen wir unbedingt nachbessern!

JSA: Welches Ziel hast du dir bzw. der Mannschaft gesetzt? Und was können die Fans in der anstehenden Runde noch erwarten?
JS: Wenn man in der vorigen Saison um den Aufstieg gespielt hat und die Mannschaft sich nicht wesentlich ändert, sollte natürlich der Aufstieg das Ziel für diese Saison sein, aber wie vorher schon erwähnt, man darf nicht zu viele Punkte liegenlassen. Ich hoffe, die Erwartungen der Fans nicht zu enttäuschen, bitte aber auch um Geduld und Unterstützung wenn es mal nicht optimal läuft.

JSA: Die Mannschaft erfüllt das oben genannte Ziel, weil...
JS: ....die Mannschaft die Qualität hat und sich eigentlich nur selbst schlagen kann, insbesondere mit Undiszipliniertheiten!

Das Interview führte Jörg Salomon.
(JS = Jochen Schneider, JSA = Jörg Salomon)

Anzeige


Mehr zum Thema 1. Mannschaft:

1. Mannschaft | 20. Sep 2020

Ein Spieltag zum Vergessen

Foto: Sebastian Görner

(CFU) Weder unsere Zweite, noch die Erste konnten annähernd an die guten Leistungen der Vorwoche anknüpfen.
Gegen starke Gäste aus Langweiler verlor [weiterlesen]

1. Mannschaft | 13. Sep 2020

1:0 Sieg gegen halbe Bezirksligamannschaft

Foto: Sebastian Görner

(CFU) Durch die Corona-bedingte Spielabsage der Bezirksligapartie SV Niederwörresbach gegen SG Veldenzland traf unser Team am 3. Spieltag auf eine [weiterlesen]

1. Mannschaft | 9. Sep 2020

Moral passte, erster Dreier im ersten Saisonspiel

Foto: Sebastian Görner

Das war sicherlich kein Spiel für schwache Nerven.
Gut gestartet, zwischenzeitlich kurz den Faden verloren und zum Schluss den Sieg erzwungen, so die [weiterlesen]

1. Mannschaft | 25. Nov 2019

Im Vorfeld ohne 7, nach 20 Minuten ohne 8 und zum Schluss ohne Torwart

Foto: Archiv: Sebastian Görner

(CFU) Bereits im Vorfeld musste man verletzungs- und berufsbedingt auf nicht weniger als 7 Stammspieler verzichten. Demzufolge unsortiert in der Anfangsphase [weiterlesen]

1. Mannschaft | 17. Nov 2019

Siegesserie gerissen

Foto: Sebastian Görner

(CFU) Mit 3:4 musste man sich im Heimspiel gegen die Reserve aus Mörschied geschlagen geben und kassierte somit nach fünf Siegen in Folge die erste [weiterlesen]

1. Mannschaft | 10. Nov 2019

Fünfter Sieg in Folge

4:1, 3 Punkte, Mund abputzen.
Gegen tief stehende Gäste aus Rhaunen fand man in der ersten Hälfte kaum Ansätze und tat sich sichtlich schwer. Der Gast war lediglich durch Standards gefährlich und ging durch eine Ecke mit 1:0 zur Halbzeit in Führung.

Eine etwas lautere Kabinenansprache [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

Rasenplatz in Kirn-Sulzbach sicher vor Wildschweinen

Der SC Kirn-Sulzbach hat über 400 Mitglieder und betreibt seine Sportanlage eigenverantwortlich. Neben 6 aktiven Jugend- Herren- und Frauenmannschaften sind im Breitensportbereich drei Gruppen aktiv. Besonders der Rasenplatz ist Dank der Pflege der Platzwarte Berthold Görner, Kurt Spielmann und Berthold Bleisinger ein Aushängeschild des Vereins. Da es [weiterlesen]


Anzeige


Start der Übungsstunden beim SC 1911 Kirn-Sulzbach

Alle Breitensportgruppen des SC Kirn-Sulzbach starten am Montag, den 08. Juni 2020 unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften, mit den Übungsstunden. Das Training findet ausschließlich im Freien auf dem Rasenplatz statt. Bei schlechtem Wetter fallen die Übungsstunden aus. 17.00 Uhr Frauen I - Leitung Wolfgang Vorbek 18.00 Uhr Herren - Leitung Wolfgang Vorbek 19.00 Uhr Frauen II - Leitung Margot Goll Frauenmannschaften Bei den Frauen- und Mädchenmannschaften beginnt das offizielle Training am Donnerstag, den 18.06.20 um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Kirn-Sulzbach unter der Leitung von Michael Malinka. Probetraining Am Samstag, den 20.06.20 findet ein [weiterlesen]


Weiterführung des Spielbetriebs noch ungeklärt

Eine endgültige Entscheidung ob die laufende Saison im Herbst zu Ende geführt oder abgebrochen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Geplant ist ein Start am 01. September 2020. Die Trainer Carsten Fuchs (Herrenmannschaften) und Michael Malinka (Frauenmannschaften) haben auch für die kommende Saison die Verträge beim SC Kirn-Sulzbach verlängert. [weiterlesen]


Absage Open-Air-Veranstaltung

Leider müssen wir, aufgrund der Corona-Krise, die für Mittwoch, den 20. Mai 2020 am Sportplatz geplante Open-Air Nacht mit Take Two und den Hunsrück DJ's, absagen. Falls es die Bestimmungen zulassen, werden wir im Herbst die Veranstaltung nachholen. [weiterlesen]


SWFV stellt Spielbetreib ein

Auf Grund der heutigen Telefonkonferenz aller Präsidenten der Regional- und Landesverbände sowie von Vertretern des DFB wurde einvernehmlich festgestellt, dass der Spielbetrieb zunächst mindestens für zwei Wochen ausgesetzt werden soll. Weitere Bewertungen werden erfolgen sobald z. Bsp. die UEFA oder auch die DFL Entscheidungen getroffen haben. Vor diesem Hintergrund hat das SWFV-Präsidium folgendes beschlossen: Der Spielbetrieb in allen Senioren-, Aktiven- und Jugendklassen für Pflicht- und Freundschaftsspiele wird bis einschließlich 31.3.2020 ausgesetzt. 1. Für die Zeit danach wird eine erneute Bewertung vorgenommen und Entscheidungen getroffen. 2. Den Vereinen [weiterlesen]