Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


1. Mannschaft | 7. März 2016

Pascal Sichler im Gespräch

(JSA) Seit November fällt Mannschaftskapitän Pascal Sichler schon verletzungsbedingt aus. Im SCK Interview spricht Pascal über den Rückschlag und gibt uns einen Ausblick über seine Zukunft.

JSA: Kannst du dich noch an dein letztes Spiel erinnern? Was war passiert und welche Diagnose hast du davon getragen?
PS: Ja, das war Anfang November beim Auswärtsspiel in Langweiler. Es war schon ein ziemlich umkämpftes Spiel auf schwierigem Untergrund. In der zweiten Hälfte ist es dann passiert: Während ich den Ball führte bekam ich einen Schlag auf das linke Bein von meinem Gegenspieler, mein Knie knickte nach innen weg und ich konnte nicht mehr weiterspielen. Ein paar Tage später bekam ich dann die Diagnose nach dem MRT: Kreuzbandriss.

JSA: Wie verläuft der Heilungsprozess? Wann hattest du deine OP und wie verläuft deine Reha?
PS: Die Operation war Mitte Januar bei Dr.Mohr in Bad Kreuznach. Mit dem Heilungsprozess bin ich soweit zufrieden, Beugung und Streckung sind fast schon wieder ganz vorhanden. Trotzdem habe ich noch einige Termine bei der Krankengymnastik vor mir und muss noch etwas abwarten bevor ich wieder mit dem Muskelaufbau anfangen kann.

JSA: Während so einer langen Leidenszeit verspürt man ja vielleicht auch mal eine Leere. Planst du eine Rückkehr auf den Fußballplatz? Oder wirst du dich aus dem aktiven Geschäft zurückziehen?
PS: Da es nach 2011 bereits mein zweiter Kreuzbandriss ist, stellt sich das natürlich alles etwas schwieriger da. Während ich mir beim ersten mal nur Gedanken darüber gemacht habe so schnell wie möglich wieder auf dem Rasen zu stehen, kommen einem beim zweiten mal dann natürlich schon einige Zweifel was passieren würde, sollte nochmal eine größere Verletzung auftreten. Von daher lasse ich mir Zeit und konzentriere mich auf meine Reha und was danach kommt, wird man sehen.

JSA: Deine Jungs marschieren Richtung Aufstiegsrelegation. Wie nahe bist du aktuell an der Mannschaft dran und wie unterstützt du deine Jungs?
PS: Man bleibt da ganz automatisch bei der Truppe, mit vielen Jungs bin ich ja auch schließlich befreundet. Ich würde natürlich viel lieber auf dem Platz zum Aufstieg beitragen, allerdings bin ich überzeugt davon das die Jungs das auch so schaffen werden und ich versuche sie weiterhin von außen zu motivieren.

JSA: Der SCK steigt in die A-Klasse auf, weil...
PS: ...wir es dieses Jahr endlich verdient haben!!

Anzeige


Mehr zum Thema 1. Mannschaft:

1. Mannschaft | 23. Apr 2019

Souveräner Heimerfolg

Foto: Sebastian Görner

(MMÜ) Beim Heimspiel gegen die Spvgg Wildenburg konnte unsere Mannschaft den 4. Sieg in Folge für sich verbuchen. Nach dem 4:3-Auswärtserfolg gegen [weiterlesen]

1. Mannschaft | 14. Apr 2019

Auswärtserfolg in Regulshausen

Foto: Sebastian Görner

(MMÜ) Beim Auswärtsspiel gegen die SG Regulshausen / Hintertiefenbach konnte unsere Mannschaft den dritten Sieg in Folge für sich verbuchen. Nach dem [weiterlesen]

1. Mannschaft | 7. Apr 2019

Zweiter Sieg in Folge für den SCK

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(MMÜ) Beim Heimspiel gegen SG Oberreidenbach/Sien könnte unsere Mannschaft den zweiten Sieg in Folge für sich verbuchen. Nach dem 4:0-Auswärtserfolg in [weiterlesen]

1. Mannschaft | 25. Nov 2018

Erste Mannschaft siegt Becherbach

Foto: Sebastian Görner

Nach langer Durststrecke konnte die erste Mannschaft heute zum ersten mal seit dem Trainer-Wechsel wieder punkten. Mit 0:5 besiegte der SCK die Becherbacher. [weiterlesen]

1. Mannschaft | 18. Nov 2018

Fünfte Niederlage in Folge - SCK im freien Fall

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(SG) Beim Auswärts-Spiel der ersten Mannschaft in Fischbach gab es für den SCK wieder nichts zu holen. Die Mannschaft um Trainer Marcel Müller verlor auch [weiterlesen]

1. Mannschaft | 11. Nov 2018

Wieder keine Tore und Punkte für den SCK

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(SG) Die Herren-Mannschaft des SCK kommt aus ihrem Tief nicht heraus. Im vierten Spiel in Folge bleiben sie ohne eigenen Torerfolg. Die Gäste aus Bärenbach [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

28.04.2019 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - SG Bergen/Berschweiler
01.05.2019 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - Spvgg Wildenburg
05.05.2019 - 15:00 Uhr
SV Bundenbach - 1. Mannschaft
12.05.2019 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - SV05 Göttschied

Familientag war wieder eine runde Sache

Aufgrund der sehr guten Resonanz der im letzten Jahr erstmals durchgeführten Winterwanderung lud der SC Kirn-Sulzbach auch in diesem Jahr alle Mitglieder, Freunde und Sponsoren zum Familientag am Sportplatz ein. Bei strahlendem Sonnenschein konnte der 1. Vorsitzende Andreas Heck weit über die Hälfte der 125 Teilnehmer bereits am frühen Morgen zur [weiterlesen]


Anzeige


Beim Hallenturnier standen die Kleinsten im Mittelpunkt

Foto: Sebastian Görner

Im Rahmen des 3-tägigen Hallenturniers des SC Kirn-Sulzbach in der Kyrauhalle in Kirn standen die Jüngsten im Mittelpunkt der Veranstaltung. Bei den Bambini-Hallenmeisterschaften des Kreises Birkenfeld war der SC Kirn-Sulzbach Gastgeber und konnte 15 Mannschaften begrüßen. Gespielt wurde in 3 Gruppen, damit die Wartezeiten gering blieben. Die Gastgeber [weiterlesen]


Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung finde am Freitag, den 08. März 2019 um 20.00 Uhr im Sportheim statt. Auf dem Programm stehen Jahresberichte, Kassenberichte und Vorstandswahlen. [weiterlesen]


Winterwanderung

Foto: (Archiv)

Aufgrund der sehr guten Resonanz der im letzten Jahr erstmals durchgeführten Winterwanderung, möchte der SC Kirn-Sulzbach auch in diesem Jahr am 17. Februar 2019 ins Sportheim einladen. Start ist um 10.30 Uhr am Sportheim und zur gemeinsamen Wanderung in Richtung Kyrburg (Fussweg ca. 1 Stunde). Dort gibt es eine Rast bei Glühwein, Kinderpunsch, [weiterlesen]


Hallenturnier für Hobby- und Betriebsmannschafen

(JSA) Das jährliche Hallenturnier für Hobby- und Betriebsmannschafen findet am Freitag, den 25. Januar 2019 ab 18:00 Uhr in der Kyrauhalle in Kirn statt. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein. Anmeldungen können bereits jetzt entgegengenommen werden. Die Stargebühr beträgt 15 Euro, die bei Anmeldung zu entrichten sind. [weiterlesen]