Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


1. Mannschaft | 26. März 2016

Rosenkranz entscheidet irren Krimi in Weierbach

Foto: Sebastian Görner

(PS) Vieles bekam der Fussball-Fan am Ostersamstag im Derby zwischen dem Sportclub aus Kirn-Sulzbach und der gastgebenden Reserve des VfL Weierbach geboten - aber vor allem eins: Spannung bis zur letzten Sekunde! Aber der Reihe nach. Nach so einigen Erfolgserlebnissen in den vergangenen Spielen wollte die Elf um Coach Jochen Schneider auch beim 12. Platzierten keine Punkte lassen. Ganz so einfach stellte sich das allerdings nicht dar, die Hausherren beginnen wesentlich stärker und aggressiver als erwartet und konnten durch einen berechtigten Strafstoß in der 13. Minute auch verdient in Führung gehen. Bis zur Halbzeit steigerten sich die Sulzbacher, spielten mehr Torchancen heraus und hätten den Ausgleich zur Halbzeit mehr als verdient gehabt. Und doch mussten sich die Anhänger des SCK bis zur 59. Minute gedulden. Nach einer abgewehrten Ecke kommt der Ball auf die linke Seite zu Marcel Rosenkranz, der in die Mitte zieht, mehrere Gegenspieler stehen lässt und den Ball ins lange Eck zirkelt. 1:1, Ausgleich! Die letzte halbe Stunde der Partie wird nur noch Einbahnstraßen-Fussball gespielt. Die Kirn-Sulzbacher rennen unermütlich an, haben unzählige Torchancen, nutzen nur keine einzige davon. Dann zeigte der Schiedsrichter 5 Minuten Nachspielzeit an und der Wahnsinn nahm seinen Lauf: Der SCK stürmt weiter, jedoch bekommt Weierbach die dickste Chance, 5 Meter vor dem freien Tor scheitern diese allerdings an einer wahnsinnigen Fußparade von Keeper Sascha Glöckner! Nur Sekunden später kommt ein letzter, langer Ball von Mike Porger nach vorne und der vermeintliche Befreiungsschlag wird zur Torvorlage. Der Torwart der Gastgeber kommt raus, verschätzt sich und Marcel Rosenkranz nutzt dies eiskalt aus und schiebt den Ball mit links ins leere Tor. Das Spiel wird erst gar nicht mehr angepfiffen, Auswärtssieg!

Hervorzuheben war die mehr als souveräne Leistung von Schiedsrichter Frank Müller, der zu keinem Zeitpunkt Probleme mit der Partie hatte.

Am kommenden Sonntag folgt das nächste Heimspiel unserer Elf gegen die zweite Mannschaft der Spvgg. Nahbollenbach und wir hoffen auch da wieder auf eure Unterstützung im Endspurt um Aufstieg und Meisterschaft!
Auf geht's SCK!

Anzeige


Mehr zum Thema 1. Mannschaft:

1. Mannschaft | 18. Nov 2018

Fünfte Niederlage in Folge - SCK im freien Fall

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(SG) Beim Auswärts-Spiel der ersten Mannschaft in Fischbach gab es für den SCK wieder nichts zu holen. Die Mannschaft um Trainer Marcel Müller verlor auch [weiterlesen]

1. Mannschaft | 11. Nov 2018

Wieder keine Tore und Punkte für den SCK

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(SG) Die Herren-Mannschaft des SCK kommt aus ihrem Tief nicht heraus. Im vierten Spiel in Folge bleiben sie ohne eigenen Torerfolg. Die Gäste aus Bärenbach [weiterlesen]

1. Mannschaft | 4. Nov 2018

Erneut keine Punkte für den SCK

Foto: Sebastian Görner

(SG) Nach den zwei verlorenen Spielen wollte die SCK-Elf beim Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des SV Göttschied heute endlich wieder punkten um den [weiterlesen]

1. Mannschaft | 28. Okt 2018

0:5-Heimniederlage gegen die Bergmannself

Foto: Sebastian Görner

(SG) Das zweite Spiel der SCK-Mannschaft nach dem Trainer-Wechsel brachte erneut keine Punkte. Die Gäste vom SV Bundenbach dominierten das Spiel und konnten [weiterlesen]

1. Mannschaft | 21. Okt 2018

SCK mit verdienter Niederlage gegen Wildenburg

Mit 2:0 musste sich unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag, im Spiel 1 nach der Trennung von Marcel Werle und Anton Schulz, geschlagen geben.
In einem insgesamt hektischen und zerfahrenen Spiel waren die Gastgeber von der Wildenburg einfach bissiger und hatten die deutliche Mehrzahl an Torchancen.
weiterlesen]

1. Mannschaft | 14. Okt 2018

SCK holt drei Punkte in Bergen

Foto: Sebastian Görner

Im Spiel am Sonntag ging es im Auswärtsspiel gegen die SG Bergen/Berschweiler. Hier tat sich unsere Manschaft am Anfang schwer gegen tiefstehende Gäste. In [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

24.02.2019 - 18:00 Uhr
SV Bretzenheim 1 - Damenmannschaft
10.03.2019 - 11:00 Uhr
Mädchenmannschaft - FV Linden (7)
10.03.2019 - 13:00 Uhr
Reserve - FC Rhaunen
10.03.2019 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - FC Hennweiler
17.03.2019 - 15:00 Uhr
ASV Langweiler/​Merzweiler - 1. Mannschaft

Familientag war wieder eine runde Sache

Aufgrund der sehr guten Resonanz der im letzten Jahr erstmals durchgeführten Winterwanderung lud der SC Kirn-Sulzbach auch in diesem Jahr alle Mitglieder, Freunde und Sponsoren zum Familientag am Sportplatz ein. Bei strahlendem Sonnenschein konnte der 1. Vorsitzende Andreas Heck weit über die Hälfte der 125 Teilnehmer bereits am frühen Morgen zur [weiterlesen]


Anzeige


Beim Hallenturnier standen die Kleinsten im Mittelpunkt

Foto: Sebastian Görner

Im Rahmen des 3-tägigen Hallenturniers des SC Kirn-Sulzbach in der Kyrauhalle in Kirn standen die Jüngsten im Mittelpunkt der Veranstaltung. Bei den Bambini-Hallenmeisterschaften des Kreises Birkenfeld war der SC Kirn-Sulzbach Gastgeber und konnte 15 Mannschaften begrüßen. Gespielt wurde in 3 Gruppen, damit die Wartezeiten gering blieben. Die Gastgeber [weiterlesen]


Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung finde am Freitag, den 08. März 2019 um 20.00 Uhr im Sportheim statt. Auf dem Programm stehen Jahresberichte, Kassenberichte und Vorstandswahlen. [weiterlesen]


Winterwanderung

Foto: (Archiv)

Aufgrund der sehr guten Resonanz der im letzten Jahr erstmals durchgeführten Winterwanderung, möchte der SC Kirn-Sulzbach auch in diesem Jahr am 17. Februar 2019 ins Sportheim einladen. Start ist um 10.30 Uhr am Sportheim und zur gemeinsamen Wanderung in Richtung Kyrburg (Fussweg ca. 1 Stunde). Dort gibt es eine Rast bei Glühwein, Kinderpunsch, [weiterlesen]


Hallenturnier für Hobby- und Betriebsmannschafen

(JSA) Das jährliche Hallenturnier für Hobby- und Betriebsmannschafen findet am Freitag, den 25. Januar 2019 ab 18:00 Uhr in der Kyrauhalle in Kirn statt. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein. Anmeldungen können bereits jetzt entgegengenommen werden. Die Stargebühr beträgt 15 Euro, die bei Anmeldung zu entrichten sind. [weiterlesen]