Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


1. Mannschaft | 28. August 2016

SCK schlägt sich zur Kirmes selbst

Foto: Sebastian Görner

(JSA) Trotz sommerlich heißer Temperaturen war das Spiel zwischen unserem SCK und dem Gast aus Birkenfeld für die Zuschauer ein recht unterhaltsames und farbenfrohes Spiel.

Bei hohen Temperaturen (..der Schiedsrichter gewährte beiden Mannschaften in jeder Halbzeit eine zusätzliche Trinkpause..) dezimierte sich der Gast aus Birkenfeld bereits früh in der 16. Minuten durch eine berechtigte rote Karte. Torhüter Vladimir Tokarev brachte Stürmer Marcel Müller an der Strafraumgrenze zu Fall und der SC Birkenfeld musst einen Feldspieler ins Tor stellen.

Bei warmen Temperaturen und einem Spieler mehr auf dem Feld hofften alle Beteiligte auf einen positiven Ausgang des Kirmesspiels. Doch wie es im Fußball manchmal so läuft kam es anders als gedacht. Die Spieler des SC Birkenfeld pushten sich gegenseitig und brachten den Defensivverbund des SCK ein aufs andere mal durcheinander. In der 22. Minute ging der SC Birkenfeld nach einem satten Schuss von Jurij Schewtschenko mit 0:1 in Führung. Die Mannschaft von Jochen Schneider konnte zwar kurz darauf durch Anton Simonenko den Ausgleich herstellen, doch eine weitere Unachtsamkeit bescherte dem SCK den erneuten Rückstand. Der SCK lag zur Pause mit 1:2 hinten.

In Halbzeit zwei versuchte der SCK zwar mehr Durchschlagskraft zu entwickeln, doch es fehlte entweder an der Spielidee oder an einem Anspielpunkt im Sturmzentrum. Stattdessen schwächte sich unsere Mannschaft nach einer gelb-roten Karte in der 50. Minute an Jannik Peitz. Kurze Zeit später erhöhte der Gast das Spielergebnis auf 1:3. Nach einer weiteren gelb-roten Karte der Gäste konnte zwar die Spielerüberzahl in der 68. Minute wieder hergestellt werden, doch auch dies half nicht dem Spiel eine Wende zu geben. Nach zwei Heimniederlagen in Folge heißt es in den folgenden Wochen den Abwärtsstrudel umzukehren.

Anzeige


Mehr zum Thema 1. Mannschaft:

1. Mannschaft | 5. Okt 2017

Kreispokal-Viertelfinal-Auslosung

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

Das Bitburgerkreispokal Viertelfinale im Kreis Birkenfeld wurde ausgelost. Gegner unseres SCK ist die SpVgg Nahbollenbach. Wir freuen uns dabei auf ein [weiterlesen]

1. Mannschaft | 27. Sep 2017

Toller Pokalfight – SCK ringt klassenhören SVM nieder

Foto: Sebastian Görner

(JSA) Gleich drei etablierte Stammspieler musste der SCK im Pokalspiel gegen Mittelreidenbach in der Startelf ersetzen und so sahen die Vorzeichen für einen [weiterlesen]

1. Mannschaft | 24. Sep 2017

SCK gibt erstmals Punkte ab

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(MW) Nach sechs Spielen ohne Punktverlusst musste sich unsere Mannschaft am siebten Spieltag erstmalig die Punkte im Spiel gegen die SG Perlbachtal teilen.
weiterlesen]

1. Mannschaft | 17. Sep 2017

SCK holt nächsten Dreier

Foto: Archiv: Sebastian Görner

(MP) Mit einem letztlich ungefährdeten 3:0-Auswärtserfolg holte der SCK den 6. Dreier im 6. Saisonspiel und führt damit weiterhin die Tabelle der B Klasse [weiterlesen]

1. Mannschaft | 10. Sep 2017

SCK baut seine Siegesserie weiter aus

Foto: Sebastian Görner

(MP) Durch einen 2:0-Heimerfolg gegen den TuS Becherbach baut der SCK seine Siegesserie weiter aus. Die erste Garde des SCK führt weiterhin verlustpunktfrei [weiterlesen]

1. Mannschaft | 7. Sep 2017

Kreispokal-Achtelfinal-Auslosung

Foto: Archiv: Sebastian Görner

(SG) Die nächste Runde des Birkenfelder Kreispokal wurde ausgelost. Der SCK empfängt am Mittwoch, den 27. September den A-Klasse-Aufsteiger SV [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

21.10.2017 - 15:00 Uhr
TSG Drais/​Ingelheim - Damenmannschaft
22.10.2017 - 13:00 Uhr
Reserve - SpVgg Hochwald II
22.10.2017 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - SpVgg Hochwald

Seniorenfrühstück

Liebe Mitglieder und Freunde des SC 1911 Kirn-Sulzbach, heute möchten wir einmal ein herzliches DANKESCHÖN für die langjährige, treue Mitgliedschaft aussprechen. Viele Mitglieder unseres Vereins finden bei unseren Heimspielen noch den Weg zum Sportplatz. Einige unterstützen den Verein durch den Mitgliedsbeitrag oder auf andere vielfältige Art und Weise. Bei Ihnen allen möchten wir uns bedanken und laden ein zum Seniroenfrühstück am Montag, den 16. Oktober 2017 um 9.30 Uhr in unser Clubheim am Sportplatz. Wir freuen uns in einer gemütlichen Runde über Aktuelles aus dem Vereinsleben zu berichten. Zwecks optimaler Planung bitten wir eine Anmeldung bis zum 12. [weiterlesen]


Anzeige


Große SCK-Delegation im Flutlichtstudio

Foto: SWR

(MMA) Wie bereits berichtet haben unsere Damen am 03.08. unter Regie von Christan Döring ein bekanntes Tor für die SWR Flutlicht-Sendung nachgestellt. Am 13.08. um 18 Uhr machten sich somit fast 40 Spielerinnen und Vereinsverantwortliche auf den Weg nach Mainz um Live bei der Ausstrahlung dabei zu sein. Bevor es jedoch zum SWR ging, konnten sich alle [weiterlesen]


SWR "Flutlicht" - Wer war's

Die Verbandsliga Frauenmannschaft des SC Kirn-Sulzbach wird am Donnerstag, den 03. August 2017 für die Reihe „Wer war's“ im Rahmen der Flutlichtsendung des SWR ein Tor eines berühmten Spielers nachstellen. Die Dreharbeiten am Sportplatz in Kirn-Sulzbach beginnen um ca. 19 Uhr und dauern ungefähr 2 Stunden. Hierzu bittet um Mannschaft um zahlreiche Unterstützung aus der Bevölkerung, damit die Aufgabe gelingt. Die Dreharbeiten werden von Christian Döring geleitet. Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der genaue Sendetermin (sonntags gegen 22.00 Uhr) steht noch nicht fest. [weiterlesen]


Sanierung des Rasenplatzes

(JSA) Auch in der Sommerpause tut sich was beim SCK! So entschied sich der SCK-Vorstand weiter an der Infrastruktur zu basteln und einen stolzen Betrag in die Aufbereitung des Rasenplatzes zu investieren. Damit den Spielern und Spielerinnen zur neuen Saison einen optimalen Untergrund für Ihre Ballkünste zur Verfügung steht. Der Arbeitseinsatz erstreckte [weiterlesen]


Schnuppertraining beim SC Kirn-Sulzbach

für Jungen und Mädchen ab 4 Jahre Bambini - Fussball Am Samstag, den 27. Mai 2017 ab 10.00 Uhr am Sportplatz in Kirn-Sulzbach Weitere Infos bei Eva Dräger, Tel. 06752/3365 oder Email: werner.und.eva.draeger@t-online.de [weiterlesen]