Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


Mädchenmannschaft | 29. September 2016

SCK- Mädels weiterhin auf Erfolgskurs

Foto: Anja Freimuth

(KSA) Auch das dritte Meisterschaftsspiel absolvierten die SCK Mädels, auf katastrophalen Platzverhältnissen, erfolgreich und sind somit weiterhin ohne Punktverlust an der Tabellenspitze.
Bereits in den ersten Minuten legten die B-Juniorinnen des SCK kräftig los und spielten sich zahlreiche Torchancen heraus. Bereits in Minute 11 konnte Lisanne Schneider einen Eckball schön ins lange Torwarteck leiten und somit die spielerische Überlegenheit in Tore umwandeln. Der SCK gab auch nach der Führung weiterhin Gas und spielte sich weitere schöne Torchancen heraus.
In der 18 Minuten verletzte sich Lisanne Schneider im Zweikampf am Fußgelenk schwer und musste nach dem Spiel noch ins Krankenhaus gebracht werden. Was bei diesen Platzverhältnis auch nicht verwunderlich war.
Dieser Verlust konnten die SCK Mädels nur schwer verdauen. In den nächsten zwanzig Minuten kamen die Gastgeber immer besser ins Spiel und konnten somit auch mittlerweile einige Torchancen auf ihrer Seite verbuchen. In dieser Spielphase war viel Unordnung im SCK Team und dies nutzten die Mädels der DSG aus und machten kurz vor der Halbzeit der, zu diesem Zeitpunkt, verdiente Ausgleich.
Trainerin Denise Crummenauer fand in der Halbzeit die richtigen Worte. Denn in der zweiten Hälfte lies der SCK keinen Zweifel daran, dass sie als verdienter Sieger vom Platz gingen. Die Ordnung stimmte wieder und mit schönen Kombinationen konnte der SC mit einem Doppelschlag in der 50. durch Vanessa Vögel und in der 55. Spielminute durch Katharina Conrad wieder in Führung gehen.
Die Gastgeber hatten in der zweiten Hälfte keine Chance mehr das Spiel noch zu drehen. Somit unterstrich Vanessa Vögel ihre sehr gute Leistung an diesem Tag mit ihrem zweiten Tor zum Endergebnis 1:4.
Ein großes Lob an die B-Juniorinnen des SCK. Sie liesen sich weder durch die schlechten Platzbedingungen noch durch die diskussionswürdige Schiedsrichterleistung des DSG Schiris Christian Cullmann von ihrem guten Spiel abhalten.

Anzeige


Mehr zum Thema Mädchenmannschaft:

Mädchenmannschaft | 19. Jun 2020

SCK Mädchenmannschaft sucht Talente

Foto: Sebastian Görner

Für seine B-Juniorinnen, die in der Landesliga beheimatet sind, sucht der Verein Unterstützung und lädt deshalb alle interessierte Spielerinnen zu einem [weiterlesen]

Mädchenmannschaft | 7. Mär 2020

Gelungener Start in die Rückrunde

(HJG) Auch zum Auftakt der Rückrunde landeten unsere B-Juniorinnen einen nie in Gefahr geratenen Sieg mit 5:0 über Münchweiler/ Alsenz.
Der Gast versuchte aus der Defensive mit Kontern bei uns zum Erfolg zu kommen, was ihnen jedoch über die gesamte Spielzeit nicht gelang.
Es brauchte seine Zeit, da [weiterlesen]

Mädchenmannschaft | 25. Jan 2020

Futsal-Turnier Westpfalz

(HJG) Mit einem Sieg aus der Vorrunde 2:1 gegen Kottweiler 2 und zwei Unentschieden gegen beide Topfavoriten Kaiserslautern und Hinterweidenthal (jeweils 0:0) erreichten wir als Gruppenzweiter das Halbfinale mit fünf Punkten und 2:1 Toren hinter Hinterweidenthal die sich mit fünf Punkten und 2:0 Toren den [weiterlesen]

Mädchenmannschaft | 2. Nov 2019

Glanzlos zum Sieg in Münchweiler

(HJG) Heute hat sich unsere Mannschaft nicht mit Ruhm bekleckert. Trotz der Überlegenheit was den Ballbesitz betraf, schafften wir es nicht Torchancen zu kreieren.
Immer wieder liefen wir uns in der vielbeinigen Abwehr von Münchweiler fest, oder spielten die Abspiele zum Mitspieler so, dass sie weder zu [weiterlesen]

Mädchenmannschaft | 27. Okt 2019

Spitzenspiel der B-Juniorinnen endet 1:1

(HJG) In einem guten Spitzenspiel trennten man sich Leistungsgerecht mit einem 1:1-Unentschieden.
Hinterweidenthal verlangte uns läuferisch alles ab. Anna Marschall und Lia Leonhardt verdienten sich Bestnoten.

Wir gerieten bereits nach neun Minuten durch eine Unachtsamkeit unserer Torfrau mit [weiterlesen]

Mädchenmannschaft | 20. Okt 2019

B-Juniorinnen weiter auf der Erfolgsspur

Foto: Sebastian Görner

(HJG) Nach einem besseren Trainingsspiel am Donnerstag gegen Siegelbach lernten unsere B-Juniorinnen eine gewisse härte unseres Gegners kennen. Eine fast [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

Rasenplatz in Kirn-Sulzbach sicher vor Wildschweinen

Der SC Kirn-Sulzbach hat über 400 Mitglieder und betreibt seine Sportanlage eigenverantwortlich. Neben 6 aktiven Jugend- Herren- und Frauenmannschaften sind im Breitensportbereich drei Gruppen aktiv. Besonders der Rasenplatz ist Dank der Pflege der Platzwarte Berthold Görner, Kurt Spielmann und Berthold Bleisinger ein Aushängeschild des Vereins. Da es [weiterlesen]


Anzeige


Start der Übungsstunden beim SC 1911 Kirn-Sulzbach

Alle Breitensportgruppen des SC Kirn-Sulzbach starten am Montag, den 08. Juni 2020 unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften, mit den Übungsstunden. Das Training findet ausschließlich im Freien auf dem Rasenplatz statt. Bei schlechtem Wetter fallen die Übungsstunden aus. 17.00 Uhr Frauen I - Leitung Wolfgang Vorbek 18.00 Uhr Herren - Leitung Wolfgang Vorbek 19.00 Uhr Frauen II - Leitung Margot Goll Frauenmannschaften Bei den Frauen- und Mädchenmannschaften beginnt das offizielle Training am Donnerstag, den 18.06.20 um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Kirn-Sulzbach unter der Leitung von Michael Malinka. Probetraining Am Samstag, den 20.06.20 findet ein [weiterlesen]


Weiterführung des Spielbetriebs noch ungeklärt

Eine endgültige Entscheidung ob die laufende Saison im Herbst zu Ende geführt oder abgebrochen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Geplant ist ein Start am 01. September 2020. Die Trainer Carsten Fuchs (Herrenmannschaften) und Michael Malinka (Frauenmannschaften) haben auch für die kommende Saison die Verträge beim SC Kirn-Sulzbach verlängert. [weiterlesen]


Absage Open-Air-Veranstaltung

Leider müssen wir, aufgrund der Corona-Krise, die für Mittwoch, den 20. Mai 2020 am Sportplatz geplante Open-Air Nacht mit Take Two und den Hunsrück DJ's, absagen. Falls es die Bestimmungen zulassen, werden wir im Herbst die Veranstaltung nachholen. [weiterlesen]


SWFV stellt Spielbetreib ein

Auf Grund der heutigen Telefonkonferenz aller Präsidenten der Regional- und Landesverbände sowie von Vertretern des DFB wurde einvernehmlich festgestellt, dass der Spielbetrieb zunächst mindestens für zwei Wochen ausgesetzt werden soll. Weitere Bewertungen werden erfolgen sobald z. Bsp. die UEFA oder auch die DFL Entscheidungen getroffen haben. Vor diesem Hintergrund hat das SWFV-Präsidium folgendes beschlossen: Der Spielbetrieb in allen Senioren-, Aktiven- und Jugendklassen für Pflicht- und Freundschaftsspiele wird bis einschließlich 31.3.2020 ausgesetzt. 1. Für die Zeit danach wird eine erneute Bewertung vorgenommen und Entscheidungen getroffen. 2. Den Vereinen [weiterlesen]