Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


SCK-Damen II | 5. Oktober 2016

Pech und Glück in einer Woche

Foto: Sebastian Görner

(KSA) Die zweite Frauenmannschaft des SC Kirn-Sulzbach musste letzte Woche innerhalb von 5 Tagen gleich zweimal antreten. Dabei haben sie Höhen und Tiefen durchlebt.
Am Samstag den 1.10. wurde das Kellerduell gegen den VFR Baumholder bestritten. Beide Mannschaften sind in der Liga als 9er Mannschaft gemeldet und beide Mannschaften konnten bisher noch keine Punkte verbuchen.  Der SCK kam wesentlich besser ins Spiel und konnte bereits in der 10. Spielminute durch Astrid Schweikard in Führung gehen. Nach dem Gegentreffer war es ein sehr ausgeglichenes Spiel und auf beiden Seiten konnten viele Torchancen verbucht werden. In der 25 Minuten konnten die Gäste durch einen schön herausgespielten Konter den Ausgleich erzielen. Kurz nach dem Gegentreffer verletzte sich eine VFR Spielerin so stark, dass sie mit dem Krankwagen abtransportiert werden musste. Da die Gäste keine Auswechselspielerinnen vorweisen konnte, verzichtete auch die Heimmannschaft aus Fairnissgründen auf eine Spielerin und somit wurde das Spiel auf beiden Seiten zu acht weitergespielt. Nach der Pause kam der SCK immer besser ins Spiel und dominierte die Partie. Doch zahlreiche Torchancen wurden fahrlässig nicht genutzt. Diese nicht genutzten Torchancen rächten sich in der 88 Spielminute. Baumholder setzte einen gezielten Konter an und erzielte das Endergebnis zum 1:2. Ein bittere Niederlage für die zweite Garnitur der SCK Frauen, da sie doch die spielbestimmende Mannschaft waren und der VFR Baumholder in der zweiten Hälfte nur zwei mal vor das Gastgebertor kamen.

Das Glück war dafür am Mittwoch auf der SCK Seite. Die SCK Frauen II waren zu Gast bei Odernheim. Wie bereits in vielen Spielen zuvor  kamen die SC Mädels sehr gut ins Spiel und konnten durch einen direkt verwandelten Eckball von Christina Porth die Führung früh erzielen. Leider setzten die Gastgeber nur 5 Minuten später eine direkte Antwort und glichen durch Pia Tilenius aus. Das Spiel war nach dem Gegentor sehr ausgeglichen. Sehr gute Torchancen wurden auf beiden Seiten herausgespielt und somit konnten die Zuschauer ein tolles Landesliga Spiel verfolgen. Noch vor der Pause konnte Christina Porth durch einen Freistoß die Führung wieder sichern. Direkt nach der Pause erhöhte Julia Milz mit dem Kopf auf 1:3. Doch die Gäste antworteten  mit dem 2:3 durch Pia Tilenius. Nur eine Minute später stellte Christina Porth per Fernschuss wieder den alten Stand zum 2:4 her.  Ab diesem Zeitpunkt erhöhten die Gastgeber den Druck auf das Gästetor und somit war nur noch ein Spiel auf ein Tor zu verzeichnen. Die SCK Frauen konnten sich nur noch per Befreiungsschläge wehren. Das Spiel wurde in dieser Phase auch auf beiden Seiten wesentlich härter, wodurch der Schiri einige Karten auf beiden Seiten zeigen musste. Fiona Becker machte es dann in der 77 Minute noch einmal richtig spannend und verkürzte den Abstand auf 3:4. Doch durch viel Glück und Kampfeswillen konnten die SCK Frauen die ersten drei Punkte mit nach Hause nehmen. Nach dem die zweite Mannschaft der SC Frauen bereits unnötig Punkte gegen Baumholder, Nussbaum und Münster-Sarmsheim verloren hatten, waren diese 3 Punkte längst überfällig.

Anzeige


Mehr zum Thema SCK-Damen II:

SCK-Damen II | 23. Nov 2019

Zweite Mannschaft siegt zum Abschluss

(MM) Am 23.11.2019 stand für unsere zweite Mannschaft ein Nachholspiel gegen den VfR Baumholder an. Gegen den vorletzten der Tabelle wollten unsere Damen zum Saisonabschluss einen weiteren Sieg einfahren.
Die erste Halbzeit verlief schleppend, was vor allem am sehr nassen und tiefen Geläuf lag. Beide [weiterlesen]

SCK-Damen II | 16. Nov 2019

knapper Heimsieg für die zweite Damenmannschaft

(SKL) Im Heimspiel gegen Nußbaum am 16.11.19 konnten die SCK Damen der zweiten Mannschaft, wenn auch knapp, nach zwei Niederlagen wieder punkten.
In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel und es kristallisierte sich, durch kämpferisches Engagement des Gegners und der oftmals zu schwierigen [weiterlesen]

SCK-Damen II | 12. Okt 2019

Abfahrt in Brücken

(SKL) Am 12.10.19 fand das Spiel der SCK Damen 2 gegen den FC Brücken statt. Hierbei ging es um den 2. Tabellenplatz der Landesliga Nahe.
In der ersten Viertelstunde war das Spiel auf beiden Seiten relativ ausgeglichen, jedoch schien Brücken überlegen zu sein. Bereits in der 17. Minute schossen sie das 1:0. [weiterlesen]

SCK-Damen II | 16. Nov 2018

Mit verdienten 10 Punkten in die Winterpause

Nachdem es spielerisch beim SCK II in den letzten Wochen gar nicht schlecht aussah und sie immer knapp an Siegen scheiterten, belohnten sie sich vor der Winterpause zweimal hintereinander. Freitag den 16.11.2018 zum letzten Mal in diesem Jahr in Baumholder mit einem 5:2 Sieg. Dabei sah es in den ersten 10 Minuten eher [weiterlesen]

SCK-Damen II | 10. Nov 2018

SCK Damen II gewinnen Heimspiel gegen den VFL Nußbaum

Das Heimspiel gegen den VFL Nußbaum konnte die zweite Damenmannschaft am (10.11) mit 3:1 für sich bestreiten.
Zu Beginn der Partie wirkte das Spiel sehr ausgeglichen und beide Mannschaften kamen zu guten Torchancen. 
In der 35. Spielminute traf jedoch Lillith Liebchen zum ersten Mal für den SCK und [weiterlesen]

SCK-Damen II | 4. Nov 2018

Knappe Niederlage bei der SG Münster-Sarmsheim/ Waldlaubersheim

(TB) Am vergangenen Sonntag, 04.11.2018 musste unsere 1b bei der SG Münster-Sarmsheim/ Waldlaubersheim ran.
Von Beginn an war das Spiel ein ständiges Hin & Her zwischen den Mannschaften, die beide gute Spielzüge zeigten. Die Gastgeberinnen spielten viele lange Bälle auf die starke Emily Bender, die jedoch [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

Rasenplatz in Kirn-Sulzbach sicher vor Wildschweinen

Der SC Kirn-Sulzbach hat über 400 Mitglieder und betreibt seine Sportanlage eigenverantwortlich. Neben 6 aktiven Jugend- Herren- und Frauenmannschaften sind im Breitensportbereich drei Gruppen aktiv. Besonders der Rasenplatz ist Dank der Pflege der Platzwarte Berthold Görner, Kurt Spielmann und Berthold Bleisinger ein Aushängeschild des Vereins. Da es [weiterlesen]


Anzeige


Start der Übungsstunden beim SC 1911 Kirn-Sulzbach

Alle Breitensportgruppen des SC Kirn-Sulzbach starten am Montag, den 08. Juni 2020 unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften, mit den Übungsstunden. Das Training findet ausschließlich im Freien auf dem Rasenplatz statt. Bei schlechtem Wetter fallen die Übungsstunden aus. 17.00 Uhr Frauen I - Leitung Wolfgang Vorbek 18.00 Uhr Herren - Leitung Wolfgang Vorbek 19.00 Uhr Frauen II - Leitung Margot Goll Frauenmannschaften Bei den Frauen- und Mädchenmannschaften beginnt das offizielle Training am Donnerstag, den 18.06.20 um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Kirn-Sulzbach unter der Leitung von Michael Malinka. Probetraining Am Samstag, den 20.06.20 findet ein [weiterlesen]


Weiterführung des Spielbetriebs noch ungeklärt

Eine endgültige Entscheidung ob die laufende Saison im Herbst zu Ende geführt oder abgebrochen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Geplant ist ein Start am 01. September 2020. Die Trainer Carsten Fuchs (Herrenmannschaften) und Michael Malinka (Frauenmannschaften) haben auch für die kommende Saison die Verträge beim SC Kirn-Sulzbach verlängert. [weiterlesen]


Absage Open-Air-Veranstaltung

Leider müssen wir, aufgrund der Corona-Krise, die für Mittwoch, den 20. Mai 2020 am Sportplatz geplante Open-Air Nacht mit Take Two und den Hunsrück DJ's, absagen. Falls es die Bestimmungen zulassen, werden wir im Herbst die Veranstaltung nachholen. [weiterlesen]


SWFV stellt Spielbetreib ein

Auf Grund der heutigen Telefonkonferenz aller Präsidenten der Regional- und Landesverbände sowie von Vertretern des DFB wurde einvernehmlich festgestellt, dass der Spielbetrieb zunächst mindestens für zwei Wochen ausgesetzt werden soll. Weitere Bewertungen werden erfolgen sobald z. Bsp. die UEFA oder auch die DFL Entscheidungen getroffen haben. Vor diesem Hintergrund hat das SWFV-Präsidium folgendes beschlossen: Der Spielbetrieb in allen Senioren-, Aktiven- und Jugendklassen für Pflicht- und Freundschaftsspiele wird bis einschließlich 31.3.2020 ausgesetzt. 1. Für die Zeit danach wird eine erneute Bewertung vorgenommen und Entscheidungen getroffen. 2. Den Vereinen [weiterlesen]