Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


1. Mannschaft | 16. Oktober 2016

Viermal Müller: SCK siegt in Breitenthal

Foto: Archiv - Sebastian Görner

(SJU) Nach vier Niederlagen in Folge und mit stark dezimiertem Kader trat unsere 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel in Breitenthal an, die mitgereisten Zuschauer hatten nicht viel Hoffnung das nach den letzt gezeigten Leistungen etwas zählbares für unsere Jungs herausspringen würde.

Das Spiel begann wie erwartet, die Gastgeber kontrollierten das Spiel allerdings ohne nennenswerte Torchancen.
Die erste Chance hat dann doch der SCK! Tim Brühl vergibt aber knapp aus spitzem Winkel.
Nach 15 Minuten dann die nächste Hiobsbotschaft für Trainer Jochen Schneider: Anton Simonenko muss mit Schulterverletzung vom Platz.
Fünf Minuten später dann auch das 1:0 für Breitenthal allerdings definitiv aus Abseitsposition! Unsere Mannschaft zeigt allerdings große Moral und bereits fünf Minuten später gelingt das 1:1 durch Marcel Müller.
Das Spiel nahm an Fahrt auf und unsere Jungs hielten richtig gut mit. Zur Halbzeit blieb es bei dem gerechten Ergebnis.

Nach der Halbzeit ist der Gastgeber besser und kommt zu den ersten Torchancen. Dann aber doch das 2:1 für den SCK durch Marcel Müller, vorbereitet durch eine starke Balleroberung von Matthias Müller im Mittelfeld.

Trainer Jochen Schneider stellte die Mannschaft von Anfang an auf defensive mit schnellem Konterspiel nach vorne ein, das dies perfekt umgesetzt wurde bewies Marcel Müller wieder durch einen perfekt gespielten Konter mit dem 3:1 für den SCK.

Von Breitenthal kam jetzt fast gar nichts mehr. Wieder ein Konter und es steht 4:1 und wieder war es Marcel Müller der einen perfekten Tag erwischte. Breitenthal kann noch auf 4:2 verkürzen allerding viel zu spät, Tim Brühl trifft fünf Minuten vor Ende noch die Latte!

Der SCK gewinnt Dank einer starken kämpferischen Leistung verdient mit 4:2 und beendet somit seine Negativserie.

Anzeige


Mehr zum Thema 1. Mannschaft:

1. Mannschaft | 7. Jun 2017

Abenteuer A-Klasse endet für den SCK bereits nach einem Jahr

(MP) Nach nur einer Saison in der A-Klasse Birkenfeld muss der SCK wieder den Gang in die B-Klasse antreten.
Zeit die abgelaufene Saison zu [weiterlesen]

1. Mannschaft | 21. Mai 2017

SCK unterliegt FC Hohl mit 6:0

(MP) Unsere 1. Mannschaft musste sich am vergangenen Sonntag gegen starke Hohler mit 6 zu 0 geschlagen geben.

Jeder der im SC-Lager darauf gehofft hatte, dass der FC Hohl, im Hinblick auf die anstehenden Aufstiegsspiele zur Bezirksliga, einige Stammspieler schonen oder mit angezogener Handbremse spielen [weiterlesen]

1. Mannschaft | 14. Mai 2017

SCK erhält sich Minimalchance auf den 13. Tabellenplatz

(MP) Mit einem 3 zu 2-Heimsieg gegen den TuS Oberbrombach belohnte sich der SCK endlich einmal für seine Anstrengungen der letzten Wochen und wahrte somit die Chance auf den (wohl) rettenden 13. Tabellenplatz.

Unsere Jungs waren von Beginn an gut in der Partie und konnten bereits in der 5. Minute die [weiterlesen]

1. Mannschaft | 7. Mai 2017

„Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu“

(MP) Wieder einmal konnte sich der SCK nicht für seine Bemühungen belohnen und musste mit einer 2 zu 3-Derbyniederlage gegen den FC Hennweiler die Heimreise antreten.

Von Beginn an entwickelte sich auf dem Hennweilerer Rasenplatz ein flottes und munteres Fußballspiel. Beide Mannschaften konnten sich [weiterlesen]

1. Mannschaft | 30. Apr 2017

Hoffnungen auf den Klassenerhalt schwinden

Foto: Sebastian Görner

(MP) Durch die 0:2-Niederlage vom vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den TuS Breitenthal schwinden die Chancen auf den Verbleib in der A-Klasse Birkenfeld [weiterlesen]

1. Mannschaft | 23. Apr 2017

Erneut keine Punkte für den SCK

Foto: Sebastian Görner

(MP) In der ersten Halbzeit war das Spiel relativ ausgeglichen, dennoch führte Nahbollenbach mit 2:0, durch einen Sonntagsschuss aus rund 30 Metern und einer [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

Sanierung des Rasenplatzes

(JSA) Auch in der Sommerpause tut sich was beim SCK! So entschied sich der SCK-Vorstand weiter an der Infrastruktur zu basteln und einen stolzen Betrag in die Aufbereitung des Rasenplatzes zu investieren. Damit den Spielern und Spielerinnen zur neuen Saison einen optimalen Untergrund für Ihre Ballkünste zur Verfügung steht. Der Arbeitseinsatz erstreckte [weiterlesen]


Anzeige


Schnuppertraining beim SC Kirn-Sulzbach

für Jungen und Mädchen ab 4 Jahre Bambini - Fussball Am Samstag, den 27. Mai 2017 ab 10.00 Uhr am Sportplatz in Kirn-Sulzbach Weitere Infos bei Eva Dräger, Tel. 06752/3365 oder Email: werner.und.eva.draeger@t-online.de [weiterlesen]


SC Kirn-Sulzbach errichtet Spielturm am Sportplatz

Zu den über 400 Mitgliedern des SC Kirn-Sulzbach zählen 80 Kinder- und Jugendliche. Um auch den Jüngsten ein attraktives Angebot zu unterbreiten und dem Nachwuchs eine sportliche Heimat zu bieten, hat sich der Vorstand entschlossen, einen Spielturm mit Wippe und Sandkasten sowie eine weitere Ruhebank auf dem Sportgelände zu installieren. Unter der [weiterlesen]


Arbeitseinsatz am Sportplatz

(JBE) Hallo Sportfreunde! Am kommenden Samstag (8.4.) findet ab 9 Uhr ein Arbeitseinsatz an unserem Sportgelände statt. Hauptaufgabe wird der Bau unseres Spielplatzes sein, aber es gibt natürlich auch noch andere Dinge zu tun, wie z.B. Hecken und Bäume schneiden, Sponsorenschilder befestigen etc. Wir sind daher froh und dankbar für jede helfende Hand. [weiterlesen]


Jahreshauptversammlung des SC Kirn-Sulzbach

Zur Jahreshauptversammlung des SC Kirn-Sulzbach konnte der 1. Vorsitzende, Andreas Heck, 62 der insgesamt 425 Mitglieder begrüßen. Besonders hieß er die Ehrenmitglieder, die Presse und den Ortsvorsteher Toni Görner willkommen. In seinem Jahresbericht zeigte Heck die Höhepunkte des vergangenen Jahres auf. Dazu gehörten die beiden Relegationsspiele der Herrenmannschaft zum Aufstieg in die A-Klasse. Die Veranstaltungen außerhalb des Spielbetriebes wie Bewirtung bei der Hexennacht, Open-Air-Rocknacht mit der Band Eliot, das Sportfest sowie die Sulzbacher Kerb, die seit zwei Jahren mit den Ortsvereinen gemeinsam gestaltet wird und sich in dieser Form als Erfolgsmodell herausstellte, [weiterlesen]