Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


Damenmannschaft | 26. Oktober 2016

Auswärtsniederlage in Drais trotz starker 1.Halbzeit.

(GA) Wir wollten auswärts anders auftreten als bisher. Mein Team setzte es um, zumindest in der ersten Halbzeit. Unsere Mädels waren lauffreudig und aggresiv und zeigten ein gutes Kombinationsspiel in der ersten Hälfte des Spiels. Drais hatte nicht mit diesem Auftreten unseres Teams gerechnet. Leider konnten wir keinen Torerfolg verzeichnen und so ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Wir hatten den besseren Start und Anna-Lena Selzer erzielte in der 48. Minute das 0:1.
Bis zur 60. Minute entwickelte sich ein sehr schnelles, kampfbetontes Spiel, wobei der Gastgeber immer stärker wurde. Wir standen nicht mehr so kompakt wie in der 1. Halbzeit.
In der 67. Minute war es ein klares Foul an Christina Weiß, welches dann das 1:1 für Drais ermöglichte. Christina wurde umgerissen, was am Trikot unschwer zu erkennen war. Der Schiri sah dies leider nicht. Das war der Knackpunkt.

Drais wurde stärker und erzeugte brutalen Druck. Das 2:1 fiel in der 75. Minute. Wir drängten auf den Ausgleich, die Gastgeberinnen konnten aber das 3:1 in der 85. Minute erzielen.
Bis dahin glänzte unsere Torfrau Svenja Hübner mehrmals brillant in 1:1-Situationen. Sie ist eine der besten Torfrauen der Verbandsliga, an den Gegentoren war sie machtlos.

Fazit: Wir konnten unsere starke Spielweise leider nicht bis zum Schluss aufrecht erhalten. Aufgrund der erspielten Chanchen der TSG Drais/Ingelheim in der 2. Halbzeit war der Sieg der Gastgeberinnen verdient. Wir müssen auswärts deutlich konstanter werden - vor allem im Umschaltverhalten nach hinten.
Am Samstag Zuhause gegen Fortuna Göcklingen zählt nichts anderes als ein Sieg um nicht in der Tabelle abzurutschen.

Anzeige


Mehr zum Thema Damenmannschaft:

Damenmannschaft | 9. Dez 2018

Auswärtssieg zum Jahresausklang

(MMA) Am vergangenen Samstag waren unsere Damen beim 1. FFC Niederkirchen zu Gast. Trotz engen Kader und schlechter Witterung kämpften sie sich in das Spiel rein. In der 10. Minute gelang es Viktoria Becker, nach einem schönen Eckball von Hanna Görgen, unsere Damen in Führung zu bringen. Der Spielverlauf zeigte [weiterlesen]

Damenmannschaft | 5. Dez 2018

Auswärtsniederlage in Ober-Olm

(MM) Am vergangenen Samstag unterlagen unsere Verbandsliga-Damen verdient beim Tabellennachbarn in Ober Olm mit 0:2. Die Gastgeber waren von Beginn an robuster in den Zweikämpfen und zielstrebiger Richtung Tor. Nachdem einige brenzlige Situationen in den ersten zehn Spielminuten noch geklärt werden konnten, mussten [weiterlesen]

Damenmannschaft | 24. Nov 2018

Torloses Nahe Derby

(SHÜ) Nach einem wichtigen Auswärtssieg gegen SG Ingelheim / Drais ging es bei regnerischen Wetter vergangenen Samstag, 24.11.2018, zum Nahe Derby nach Niederhambach. Von Beginn an war von unseren Damen kaum eine Derbystimmung zu spüren. Durch Fehlpässe und fehlender Bissigkeit in den Zweikämpfen ließ man den [weiterlesen]

Damenmannschaft | 21. Nov 2018

Wichtiger Auswärtssieg unsere Damen

Am vergangenen Samstag war unsere Verbandsligamannschaft bei der SG Ingelheim/ Drais zu Gast.

Von Beginn an zeigte das Team eine gute Leistung und kam auch durch schöne Kombinationen zu einigen Torchancen. Trotz alledem, fiel unglücklich nach 17. Minuten das 1:0 für den Gastgeber. Das Team knüpfte [weiterlesen]

Damenmannschaft | 10. Nov 2018

SCK Damen unterliegen dem neuen Tabellenführer

(DB) Am vergangenen Samstag empfingen unsere Verbandsliga-Damen den TUS Heltersberg, welchem sie sich auf heimischen Rasen 0:4 geschlagen geben mussten.

Von Beginn an fehlte es unserer Mannschaft an Bissigkeit und Zweikampfstärke, weshalb sie bereits nach 20 Minuten mit 0:2 hinten lagen (Doppelpack [weiterlesen]

Damenmannschaft | 4. Nov 2018

SCK-Damen I mit wichtigem Sieg

(JM) Nach der bitteren Niederlage in Bretzenheim erkämpfte sich die 1. Damen Mannschaft des SC Kirn-Sulzbach, vergangenen Samstag auf heimischen Rasen, drei Punkte gegen Marnheim/Gau-Odernheim. Die Konzentration war von Beginn an gegeben und Vanessa Vögel konnte bereits nach neun Minuten den Ball an der gegnerischen [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

10.03.2019 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - FC Hennweiler
17.03.2019 - 15:00 Uhr
ASV Langweiler/​Merzweiler - 1. Mannschaft

Marcel Werle nicht mehr Trainer beim SCK

Der Vorstand des SC Kirn-Sulzbach hat sich, mit sofortiger Wirkung, vom Spielertrainer Marcel Werle getrennt. Die Auffassungen über die zukünftige, sportliche Ausrichtung waren zu unterschiedlich. Die Auflösung des Vertrags erfolgte einvernehmlich. Im Zuge dieser Trennung hat auch Co-Trainer Anton Schulz sein Amt zur Verfügung gestellt. Der SC [weiterlesen]


Anzeige


Kurz-Lehrgang gemeistert

Vom 14.09.-16.09.2018 fand ein drei tägiger Kurz-Lehrgang für Mädchentraining beim SWFV in Edenkoben statt. Neben den Spielerinnen Sarah Kluge, Marie Laubensdörfer und Christin Schäfer nahm auch der Trainer der Damenmannschaft Michael Malinka teil. In den zwei ein halb vollgepackten Tagen ging es um verschiedene Trainingsinhalte wie z.B. [weiterlesen]


Irischer Abend

Am Samstag, den 17. November 2018 findet ab 20 Uhr ein „Irischer Abend“ mit Live-Musik (Old Irish Man) im Clubheim statt. An diesem Abend gibt es original irische Getränke, wie Guinness vom Fass und Whisky sowie landestypische Speisen. Der Eintritt ist frei. [weiterlesen]


1b zieht sich trotz Niederlage achtbar aus der Affäre

Foto: Sebastian Görner

(MP) Unsere 1b musste sich zwar in der Partie gegen den ASV Langweiler/Merzweiler mit 1:2 geschlagen geben, zeigte dabei jedoch eine ansprechende Leistung und hätte sich am Ende mit etwas Glück sogar noch einen Punkt erobern können. Den Gästen aus Langweiler merkte man an, dass sie bislang ohne Punktverlust und ohne Gegentor nach Kirn-Sulzbach [weiterlesen]


Ehrung für Thomas Hoseus

Im Rahmen der Meisterschaftsspiele der Herrenmannschaften gegen den SV Mittelreidenbach wurde Thomas Hoseus vom Sport-Club 1911 Kirn-Sulzbach für seine zahlreichen Verdienste mit der Verbandsehrennadel in Bronze des Südwestdeutschen Fussballverbandes ausgezeichnet. Die Ehrung wurde vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden, Herrn Volker Schwinn, [weiterlesen]