Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


1. Mannschaft | 30. Dezember 2016

Analyse zum Jahreswechsel

Foto: Sebastian Görner

„Der SCK hält die Klasse, wenn…“
(JSA) Der Jahreswechsel 2016/2017 bietet Zeit zum Reflektieren. Aus diesem Grund möchten wir die 1. Seniorenmannschaft des SCK für eine kleine Analyse zur Brust nehmen.

So verlief die Hinrunde der Saison 2016/2017:
Nachdem mehr als verdienten Aufstieg in die A-Klasse Birkenfeld, startete unser SCK getragen von der Aufstiegseuphorie furios in das Abenteuer A-Klasse. In den ersten drei Spielen holte die Mannschaft von Jochen Schneider die volle Punktausbeute. Danach folgten 2 Niederlagen gegen die Topmannschaften der SG Idarwald und dem SC Birkenfeld. Dennoch rehabilitierte sich der Kirner- Vorstadtclub mit 2 Siegen. Nach 7 Spielen lag unsere Mannschaft Mitte September mehr als im Soll und belegte den 3. Tabellenplatz.
Doch danach ging es steil bergab, in den restlichen 10 Spielen bis zur Winterpause gab es ein Sieg, 2 Unentschieden und 7 Niederlagen. Ansprüche in der Mannschaft waren zwischenzeitlich andere. Die mageren 5 Punkte wurden zusätzlich noch mit einem negativen Torverhältnis von 11:31 Toren belastet. Absoluter Tiefpunkt war dabei die Heimspielniederlage gegen die SpVgg Hochwald.
Die Gründe? Zu knabbern hat der Trainer Jochen Schneider sicherlich an den vielen Verletzten. Das Lazarett ist riesig und der SCK scheint dies nicht auffangen zu können. Weitere Probleme scheinen die Einstellung, die Fairness als auch die Heimschwäche des SCK zu sein. Die Komfortzone in der sich einige Spieler bewegen scheint groß zu sein, das unbändige Gewinnen- Wollen ist nicht bei jedem zu erkennen. Wenn, dann der eh schon kleinen Kader mit roten Karten geschwächt wird bleibt es schwer Punkte zu holen.

Ausblick:
Der SCK geht nach 17 Spielen mit 20 Punkten auf Tabellenplatz 14 in die Winterpause. Wäre die Saison jetzt beendet müsste der SCK den Gang zurück in die B-Klasse antreten. Daher lautet die Marschroute in den letzten 13 Spielen Abstiegskampf pur!
Die Mannschaft darf den Klassenerhalt nicht als selbstverständlich hinnehmen, auch wenn sich verletzte Spieler zurückmelden und vielleicht der ein oder andere Neuzugang für den SCK demnächst am Platz steht. Die Mannschaft muss eine andere Mentalität an den Tag legen und als kollektiv funktionieren, nur so ist der drohende Abstieg abzuwenden.

Anzeige


Mehr zum Thema 1. Mannschaft:

1. Mannschaft | 25. Mär 2018

1. Mannschaft rückt mit Sieg näher an die Spitze

(MWE) Im Spiel bei der SG Perlbachtal war unsere Mannschaft von Anfang an das Spielbestimmende Team. Sowohl spielerisch als auch kämpferisch lies man keinen Zweifel aufkommen wer den Platz als Sieger verlassen wollte. Die Mannschaft setzte den Gegner bereits früh unter Druck, so dass dieser sich nur mit langen [weiterlesen]

1. Mannschaft | 6. Feb 2018

Hinrunden-Rückblick

Foto: Sebastian Görner

Hallo liebe SCK Gemeinde,
bevor am 18.02.18 im Heimspiel gegen Regulshausen wieder der Ball rollt, möchte ich einen kleinen Rückblick über die erste [weiterlesen]

1. Mannschaft | 5. Okt 2017

Kreispokal-Viertelfinal-Auslosung

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

Das Bitburgerkreispokal Viertelfinale im Kreis Birkenfeld wurde ausgelost. Gegner unseres SCK ist die SpVgg Nahbollenbach. Wir freuen uns dabei auf ein [weiterlesen]

1. Mannschaft | 27. Sep 2017

Toller Pokalfight – SCK ringt klassenhören SVM nieder

Foto: Sebastian Görner

(JSA) Gleich drei etablierte Stammspieler musste der SCK im Pokalspiel gegen Mittelreidenbach in der Startelf ersetzen und so sahen die Vorzeichen für einen [weiterlesen]

1. Mannschaft | 24. Sep 2017

SCK gibt erstmals Punkte ab

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(MW) Nach sechs Spielen ohne Punktverlusst musste sich unsere Mannschaft am siebten Spieltag erstmalig die Punkte im Spiel gegen die SG Perlbachtal teilen.
weiterlesen]

1. Mannschaft | 17. Sep 2017

SCK holt nächsten Dreier

Foto: Archiv: Sebastian Görner

(MP) Mit einem letztlich ungefährdeten 3:0-Auswärtserfolg holte der SCK den 6. Dreier im 6. Saisonspiel und führt damit weiterhin die Tabelle der B Klasse [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

25.08.2018 - 18:00 Uhr
Damenmannschaft - DSG Breitenthal/​Niederhambach
02.09.2018 - 15:15 Uhr
SV Ober Olm - Damenmannschaft
08.09.2018 - 18:00 Uhr
Damenmannschaft - FV 1920 Dudenhofen
16.09.2018 - 17:30 Uhr
TSV Schott Mainz II - Damenmannschaft
22.09.2018 - 18:00 Uhr
Damenmannschaft - VfL Weierbach

Bambini-Schnuppertraining

Wir wissen leider noch nicht, ob sich die deutsche Nationalmannschaft für die Fußball-Weltmeisterschaften 2034 und 2038 qualifizieren wird, aber der SC Kirn-Sulzbach möchte schon mal Spieler /-innen dafür finden! Deshalb bieten ab der Jahrgänge 2013 ein Fußball-Schnuppertraining zum Fortbestand unserer Bambini- / G Juniorenmannschaft an. Mit einem [weiterlesen]


Anzeige


Probe- und Sichtungstraining beim SC Kirn-Sulzbach

Am Freitag den 25.05.2018 ab 18 Uhr bietet der SC Kirn-Sulzbach ein Probe- und Sichtungstraining für Mädchen und Frauen zwischen 12 und 30 Jahren an. Neben dem ca. eineinhalb stündigen Training wird im Anschluss für das leibliche Wohl der Teilnehmerinnen bestens gesorgt sein. Das Probe- und Sichtungstraining ist für bereits aktive Spielerinnen sowie [weiterlesen]


OpenAir mit KOMPASS und WILD SOX

Ganz traditionell eröffnet der SC Kirn-Sulzbach am Mittwoch vor Vatertag die Freiluftsaison. Bereits zum elften Mal machen wir mit euch die Nacht zum Tag! Nach der Bombenstimmung im letzten Jahr haben wir auch in diesem Jahr Wild Sox als Headliner verpflichtet. Zum Aufwärmen überzeugen ab kurz nach neun KOMPASS mit handgemachter Musik und [weiterlesen]


SC Kirn-Sulzbach ist gut aufgestellt

Bei der Jahreshauptversammlung konnte der 1. Vorsitzende Andreas Heck, trotz widriger Wetterverhältnisse, 43 Vereinsmitglieder begrüßen. Viele auswärtige Mitglieder hatten sich kurzfristig abgemeldet, da Schnee und Eisregen die Anfahrt nicht möglich machten, so auch der Kreisvorsitzende Axel Rolland, der die Ehrungen vornehmen sollte. Andreas Heck [weiterlesen]


Hallenturniere mit Rekordbesuch

(EVA) Der jährlich traditionell am letzten Januarwochenende stattfindende "Budenzauber" war aus Sicht des SCK wieder ein voller Erfolg. Insgesamt nahmen 60 Mannschaften das Angebot unterm Hallendach zu kicken, wahr. Der Freitag startete mit dem Turnier der Hobby-und Freizeitmannschaften. 15 Teams traten an und lieferten sich faire und packende Spiele, die alle friedlich und vor allen Dingen ohne Verletzungen abliefen. Sieger wurde die Mannschaft GALA Nr. 2, die im Endspiel gegen die Nahe Kicker die Nase vorn hatten. Mit 4 Turnieren a. 5 Mannschaften wurden am Samstag die Finalteilnehmer zum Masters des Kreises Birkenfeld ermittelt. Die Gastgebermannschaft konnte sich über 2 Siege [weiterlesen]