Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


Damenmannschaft | 24. Februar 2017

Pokalfight in Kottweiler-Schwanden

(GA) Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung aufgrund vieler krankheitsbedingter Ausfälle und schlechter Platzverhaeltnisse traten unsere Damen ohne 7 Stammspielerinnen beim Tabellenzweiten der Bezirksliga Westpfalz, Kottweiler-Schwanden an.
Es entwickelte sich ein schnelles, kampfbetontes Spiel auf dem gut bespielbaren Hartplatz. Man merkte den Gastgeberinnen sofort an, dass sie die Pokalsensation gegen uns schaffen wollten, ein klassischer Pokalfight. In der 12. Min. wurde Viktoria Becker lang geschickt, gewann das Laufduell und konnte aus 15 Metern das 0:1 erzielen. Die hoch motivierten Kottweilerinnen erspielten sich bis zur Halbzeit mehrere klare Torchancen, die sie jedoch mangels Abschluß nicht verwerten konnten.
Halbzeit: 0:1.

Anna-Lena Selzer setzte sich in Minute 54 gleich gegen mehrere Gegenspielerinnen durch und markierte das 0:2. Nun folgte ein offener Schlagabtausch, viele Torchancen beidseitig. Svenja Huebner zeigte mehrmals Ihre Klasse und parierte bemerkenswert gut. Ab der 86 . Min.wurde es noch spannender. Anna-Lena Selzer setzte sich erneut gegen mehrere Gegenspielerinnen durch und netzte zum 0:3.
Wer jetzt dachte, Kottweiler würde sich geschlagen geben wurde eines besseren belehrt: In der 88. Minute erzielten die Gastgeberinnen das aus Ihrer Sicht verdiente 1:3. Kottweiler gab nicht auf und hatte noch einige Chancen, die jedoch von unserer kampfstarken Abwehr und Svenja Huebner im Tor vereitelt wurden.
Unsere Mädels merkten, dass dieses Spiel noch nicht in trockenen Tüchern war. Clever nahm unser komplettes Team in der Endphase das Heft in die Hand indem sie das Tempo aus dem Spiel nahmen, hinten herum spielten und dann plötzlich Viktoria Becker in Szene setzte, die sich dann cool gleich gegen die gesamte gegnerische Abwehr durchsetzte und in der 91. Minute den 1:4 Endstand erzielte.

Fazit:
Unsere Damen zeigten erneut, dass Kampfstärke und Einsatzwille ein Markenzeichen des Teams sind.
Auch die kluge Spielverlagerung im Zusammenspiel mit unserer Torfrau waren der Garant um in entscheidenden Phasen dem Gegner den Druck zu nehmen und das Spiel zu beruhigen.

Hier ist eine deutliche Verbesserung der Spielanlage unseres Teams zu erkennen.
Einer geschlossen starken Teamleistung, Cleverness und die Fähigkeit immer in der Lage zu sein Tore zu schießen waren der Schlüssel zum Erfolg.

Nun heißt es, diesen Erfolg mitzunehmen in die kommenden Spiele und ins Training, damit wir uns schnell ins vordere Mittelfeld der Tabelle absetzen können.

Anzeige


Mehr zum Thema Damenmannschaft:

Damenmannschaft | 15. Okt 2018

4:0 Niederlage gegen Göcklingen

(CS) Am vergangen Sonntag gastierte unsere 1. Damenmannschaft in Göcklingen. Von Beginn an versuchte das Team aus Göcklingen das Spiel zu gestalten und hatte deutlich mehr Ballbesitz. Allerdings hielten unsere Damen gut dagegen, sodass es nur wenige gefährliche Torabschlüsse für Göcklingen gab. Jedoch konnten [weiterlesen]

Damenmannschaft | 6. Okt 2018

SCK Damen I verspielen Punkte

Foto: Sebastian Görner

(SHA) Am vergangenen Samstag musste unsere 1. Damenmannschaft zu Hause gegen den 1.FFC Ludwigshafen ran.
Unser Team war von Anfang an nicht konzentriert [weiterlesen]

Damenmannschaft | 27. Sep 2018

SCK-Damen fahren 2. Derbysieg ein

Foto: Sebastian Görner

(MMA) Am vergangenen Samstag fand das zweite Derby unserer Damenmannschaft in der Hinrunde statt. Auf heimischem Rasen gewannen unsere Frauen das Duell 3:1 [weiterlesen]

Damenmannschaft | 15. Sep 2018

Damen verlieren auswärts bei Schott Mainz II

(VK) Am 4. Spieltag mussten unsere Verbandsliga-Damen zum ersten Auswärtsspiel bei Schott Mainz antreten. Von der ersten Minute an an war unsere Mannschaft unter Druck und fing direkt in der 1. Spielminute ein Gegentor.
Schott Mainz ließ unserem Team in den ersten Minuten wenig Chancen und setzte mit Pressing [weiterlesen]

Damenmannschaft | 10. Sep 2018

Verbandsliga-Damen verlieren erstes Saisonspiel

Foto: Sebastian Görner

(DWA) Das dritte Saisonspiel gegen den FV Dudenhofen war von Anfang an ein sehr intensives und laufstarkes Spiel. Beide Mannschaften waren von der ersten [weiterlesen]

Damenmannschaft | 1. Sep 2018

SCK-Damen gewinnen erneut ihr Heimspiel

Foto: Sebastian Görner

(HK) Nachdem unsere erste Damenmannschaft die ersten drei Punkte gegen die DSG Breitenthal/Niederhambach für sich gewinnen konnten, ging es im zweiten [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

20.10.2018 - 18:00 Uhr
Damenmannschaft - 1. FFC Niederkirchen II
21.10.2018 - 15:00 Uhr
Spvgg Wildenburg - 1. Mannschaft
28.10.2018 - 14:00 Uhr
SV Bretzenheim 1 - Damenmannschaft
28.10.2018 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - SV Bundenbach
01.11.2018 - 14:30 Uhr
SV RW Mittelreidenbach - 1. Mannschaft

Marcel Werle nicht mehr Trainer beim SCK

Der Vorstand des SC Kirn-Sulzbach hat sich, mit sofortiger Wirkung, vom Spielertrainer Marcel Werle getrennt. Die Auffassungen über die zukünftige, sportliche Ausrichtung waren zu unterschiedlich. Die Auflösung des Vertrags erfolgte einvernehmlich. Im Zuge dieser Trennung hat auch Co-Trainer Anton Schulz sein Amt zur Verfügung gestellt. Der SC [weiterlesen]


Anzeige


Kurz-Lehrgang gemeistert

Vom 14.09.-16.09.2018 fand ein drei tägiger Kurz-Lehrgang für Mädchentraining beim SWFV in Edenkoben statt. Neben den Spielerinnen Sarah Kluge, Marie Laubensdörfer und Christin Schäfer nahm auch der Trainer der Damenmannschaft Michael Malinka teil. In den zwei ein halb vollgepackten Tagen ging es um verschiedene Trainingsinhalte wie z.B. [weiterlesen]


Irischer Abend

Am Samstag, den 17. November 2018 findet ab 20 Uhr ein „Irischer Abend“ mit Live-Musik (Old Irish Man) im Clubheim statt. An diesem Abend gibt es original irische Getränke, wie Guinness vom Fass und Whisky sowie landestypische Speisen. Der Eintritt ist frei. [weiterlesen]


1b zieht sich trotz Niederlage achtbar aus der Affäre

Foto: Sebastian Görner

(MP) Unsere 1b musste sich zwar in der Partie gegen den ASV Langweiler/Merzweiler mit 1:2 geschlagen geben, zeigte dabei jedoch eine ansprechende Leistung und hätte sich am Ende mit etwas Glück sogar noch einen Punkt erobern können. Den Gästen aus Langweiler merkte man an, dass sie bislang ohne Punktverlust und ohne Gegentor nach Kirn-Sulzbach [weiterlesen]


Ehrung für Thomas Hoseus

Im Rahmen der Meisterschaftsspiele der Herrenmannschaften gegen den SV Mittelreidenbach wurde Thomas Hoseus vom Sport-Club 1911 Kirn-Sulzbach für seine zahlreichen Verdienste mit der Verbandsehrennadel in Bronze des Südwestdeutschen Fussballverbandes ausgezeichnet. Die Ehrung wurde vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden, Herrn Volker Schwinn, [weiterlesen]