Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


Damenmannschaft | 24. Februar 2017

Pokalfight in Kottweiler-Schwanden

(GA) Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung aufgrund vieler krankheitsbedingter Ausfälle und schlechter Platzverhaeltnisse traten unsere Damen ohne 7 Stammspielerinnen beim Tabellenzweiten der Bezirksliga Westpfalz, Kottweiler-Schwanden an.
Es entwickelte sich ein schnelles, kampfbetontes Spiel auf dem gut bespielbaren Hartplatz. Man merkte den Gastgeberinnen sofort an, dass sie die Pokalsensation gegen uns schaffen wollten, ein klassischer Pokalfight. In der 12. Min. wurde Viktoria Becker lang geschickt, gewann das Laufduell und konnte aus 15 Metern das 0:1 erzielen. Die hoch motivierten Kottweilerinnen erspielten sich bis zur Halbzeit mehrere klare Torchancen, die sie jedoch mangels Abschluß nicht verwerten konnten.
Halbzeit: 0:1.

Anna-Lena Selzer setzte sich in Minute 54 gleich gegen mehrere Gegenspielerinnen durch und markierte das 0:2. Nun folgte ein offener Schlagabtausch, viele Torchancen beidseitig. Svenja Huebner zeigte mehrmals Ihre Klasse und parierte bemerkenswert gut. Ab der 86 . Min.wurde es noch spannender. Anna-Lena Selzer setzte sich erneut gegen mehrere Gegenspielerinnen durch und netzte zum 0:3.
Wer jetzt dachte, Kottweiler würde sich geschlagen geben wurde eines besseren belehrt: In der 88. Minute erzielten die Gastgeberinnen das aus Ihrer Sicht verdiente 1:3. Kottweiler gab nicht auf und hatte noch einige Chancen, die jedoch von unserer kampfstarken Abwehr und Svenja Huebner im Tor vereitelt wurden.
Unsere Mädels merkten, dass dieses Spiel noch nicht in trockenen Tüchern war. Clever nahm unser komplettes Team in der Endphase das Heft in die Hand indem sie das Tempo aus dem Spiel nahmen, hinten herum spielten und dann plötzlich Viktoria Becker in Szene setzte, die sich dann cool gleich gegen die gesamte gegnerische Abwehr durchsetzte und in der 91. Minute den 1:4 Endstand erzielte.

Fazit:
Unsere Damen zeigten erneut, dass Kampfstärke und Einsatzwille ein Markenzeichen des Teams sind.
Auch die kluge Spielverlagerung im Zusammenspiel mit unserer Torfrau waren der Garant um in entscheidenden Phasen dem Gegner den Druck zu nehmen und das Spiel zu beruhigen.

Hier ist eine deutliche Verbesserung der Spielanlage unseres Teams zu erkennen.
Einer geschlossen starken Teamleistung, Cleverness und die Fähigkeit immer in der Lage zu sein Tore zu schießen waren der Schlüssel zum Erfolg.

Nun heißt es, diesen Erfolg mitzunehmen in die kommenden Spiele und ins Training, damit wir uns schnell ins vordere Mittelfeld der Tabelle absetzen können.

Anzeige


Mehr zum Thema Damenmannschaft:

Damenmannschaft | 14. Jun 2018

Saisonrückblick der SCK-Damen

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(MMA) Nachdem unsere erste Damenmannschaft die Vorrunde mit 20 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz beendete ging es im März 2018 weiter mit dem Punkte [weiterlesen]

Damenmannschaft | 26. Mai 2018

Knappe Niederlage zum Saisonende

(MMA) Zum Abschluss der Verbandsligasaison 2017/2018 ging es für unsere Damen zur zweiten Mannschaft des FFC Niederkirchen.
Von Beginn an war unsere Mannschaft unter Druck und verschlief die Anfangsviertelstunde komplett. Nach dem 0:1 in der 10. Spielminute folgte bereits in der 15. Spielminute das 0:2 durch [weiterlesen]

Damenmannschaft | 19. Mai 2018

Niederlage gegen Tabellenzweiten aus Göcklingen

(MMA) Am vorletzten Spieltag der Verbandsliga Südwest empfingen unsere Damen die Mannschaft aus Göcklingen. Im Hinspiel musste sich unser Team mit 0:4 geschlagen geben. Von Beginn an versuchte der Tabellenzweite aus Göcklingen das Spiel zu gestalten und hatte deutlich mehr Ballbesitz. Mit gutem taktischen Verhalten [weiterlesen]

Damenmannschaft | 12. Mai 2018

Nächste Heimsieg für die SCK-Damen

(MMA) Im vorletzten Heimspiel ging es für unsere Damen gegen die Mannschaft des FV Dudenhofen. Von Beginn an entwickelte sich ein offenes Spiel und beide Mannschaften spielten zielstrebig nach vorne. Unsere Mannschaft versuchte immer wieder über die Flügel zu agieren, während die Gäste aus Dudenhofen häufig [weiterlesen]

Damenmannschaft | 5. Mai 2018

SCK-Damen verlieren Auswärts

(MMA) Am 23. Spieltag mussten unsere Verbandsliga-Damen Auswärts beim SV Ixheim antreten. Im Hinspiel konnten die Ixheimerinnen noch mit 3:2 bezwungen werden.
Die erste Halbzeit war geprägt von vielen Aktionen im Mittelfeld und beide Seiten konnten nur wenige Torchancen für sich verbuchen. Verletzungsbedingt [weiterlesen]

Damenmannschaft | 21. Apr 2018

SCK-Damen mit deutlicher Niederlage

Am 21. Spieltag waren unsere Verbandsliga-Damen beim Tabellenführer in Worms zu Gast und kamen dabei deutlich unter die Räder. Bereits nach fünf Spielminuten musste man auf Christin Schäfer verzichten, die sich in einem Zweikampf verletzte. Die Wormserinnen zeigten von Beginn an warum sie an der Tabellenspitze [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

Bambini-Schnuppertraining

Wir wissen leider noch nicht, ob sich die deutsche Nationalmannschaft für die Fußball-Weltmeisterschaften 2034 und 2038 qualifizieren wird, aber der SC Kirn-Sulzbach möchte schon mal Spieler /-innen dafür finden! Deshalb bieten ab der Jahrgänge 2013 ein Fußball-Schnuppertraining zum Fortbestand unserer Bambini- / G Juniorenmannschaft an. Mit einem [weiterlesen]


Anzeige


Probe- und Sichtungstraining beim SC Kirn-Sulzbach

Am Freitag den 25.05.2018 ab 18 Uhr bietet der SC Kirn-Sulzbach ein Probe- und Sichtungstraining für Mädchen und Frauen zwischen 12 und 30 Jahren an. Neben dem ca. eineinhalb stündigen Training wird im Anschluss für das leibliche Wohl der Teilnehmerinnen bestens gesorgt sein. Das Probe- und Sichtungstraining ist für bereits aktive Spielerinnen sowie [weiterlesen]


OpenAir mit KOMPASS und WILD SOX

Ganz traditionell eröffnet der SC Kirn-Sulzbach am Mittwoch vor Vatertag die Freiluftsaison. Bereits zum elften Mal machen wir mit euch die Nacht zum Tag! Nach der Bombenstimmung im letzten Jahr haben wir auch in diesem Jahr Wild Sox als Headliner verpflichtet. Zum Aufwärmen überzeugen ab kurz nach neun KOMPASS mit handgemachter Musik und [weiterlesen]


SC Kirn-Sulzbach ist gut aufgestellt

Bei der Jahreshauptversammlung konnte der 1. Vorsitzende Andreas Heck, trotz widriger Wetterverhältnisse, 43 Vereinsmitglieder begrüßen. Viele auswärtige Mitglieder hatten sich kurzfristig abgemeldet, da Schnee und Eisregen die Anfahrt nicht möglich machten, so auch der Kreisvorsitzende Axel Rolland, der die Ehrungen vornehmen sollte. Andreas Heck [weiterlesen]


Hallenturniere mit Rekordbesuch

(EVA) Der jährlich traditionell am letzten Januarwochenende stattfindende "Budenzauber" war aus Sicht des SCK wieder ein voller Erfolg. Insgesamt nahmen 60 Mannschaften das Angebot unterm Hallendach zu kicken, wahr. Der Freitag startete mit dem Turnier der Hobby-und Freizeitmannschaften. 15 Teams traten an und lieferten sich faire und packende Spiele, die alle friedlich und vor allen Dingen ohne Verletzungen abliefen. Sieger wurde die Mannschaft GALA Nr. 2, die im Endspiel gegen die Nahe Kicker die Nase vorn hatten. Mit 4 Turnieren a. 5 Mannschaften wurden am Samstag die Finalteilnehmer zum Masters des Kreises Birkenfeld ermittelt. Die Gastgebermannschaft konnte sich über 2 Siege [weiterlesen]