Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


1. Mannschaft | 9. April 2017

Weiterer Tiefschlag im Kampf um den Klassenerhalt

Foto: Sebastian Görner

(MP) Bei sommerlichen Temperaturen und dem neu eingeweihten Spielplatz, der übrigens tollen Anklang bei unseren jüngsten Vereinsmitgliedern fand, mussten unsere Jungs einen erneuten Tiefschlag im Kampf um den Klassenerhalt einstecken. Mit 0:5 mussten sich die Männer in blau und rot der SG Kirschweiler/Leisel am Ende geschlagen geben.

Bis zur 42. Minute war es eigentlich ein relativ ausgeglichenes Spiel, beide Mannschaften hatten jeweils eine gute Chance zu verzeichnen. Mit einem Doppelpack kurz vor der Pause sorgte die SG jedoch noch vor dem Seitenwechsel für die Vorentscheidung. In der 42. Minute wurde Jan Schmidt mit einer Kopfballvorlage in Szene gesetzt der unserem Keeper Sascha Glöckner im eins-gegen-eins keine Chance ließ und zum 0:1 vollendete. Wohl noch geschockt von dem Gegentor befand sich die SCK-Abwehr nur zwei Minuten später im kollektiven Tiefschlaf als unser Torwart einen Schuss nach vorne abprallen ließ. Drei Abwehrspieler waren nicht im Stande den Ball aus der Gefahrenzone zu schlagen, der Spielertrainer der Kirschweilerer, Michael Lorenz bedankte sich und musste den Ball nur noch über die Linie drücken. So ging es mit einem 0:2-Rückstand in die Pause.
Mit einer 2:0 Führung im Rücken hatte Kirschweiler nun leichtes Spiel. Sie agierten aus einer sicheren Defensive und versuchten ihre schnellen Angreifer Schmidt und Lorenz mit langen Bällen in Szene zu setzen. Gelang es unseren Jungs doch einmal in die Gefahrenzone der Gäste einzudringen wurden diese Bemühungen mit allen Mitteln, zur Not auch Rustikal, unterbunden.
Mit fortwährender Spieldauer musste der SCK nun auch auch seine Defensive nach und nach entblößen, was den Gästen zusätzlich in die Karten spielte.
Spätestens als Michael Lorenz in der 63. Minute einen Konter, nach Vorarbeit seines Bruders Timmy, nur noch einschieben musste war der Widerstand unserer Jungs endgültig gebrochen.
Jan Schmidt (68.) und Andre Weber (83.) trafen noch zweimal zum 0:5 Endstand.

Fazit:
Verdienter Auswärtserfolg für die, an diesem Sonntag gut aufgelegte, SG Kirschweiler/Leisel, allerdings begünstigt durch den Doppelpack unmittelbar vor dem Seitenwechsel.

Ausblick:
Am Osterwochenende ist unsere 1. Mannschaft Spielfrei. Die nächste Aufgabe haben unsere Jungs am Sonntag, den 23. April um 15 Uhr in Nahbollenbach gegen die SpVgg zu meistern.

Anzeige


Mehr zum Thema 1. Mannschaft:

1. Mannschaft | 25. Mär 2018

1. Mannschaft rückt mit Sieg näher an die Spitze

(MWE) Im Spiel bei der SG Perlbachtal war unsere Mannschaft von Anfang an das Spielbestimmende Team. Sowohl spielerisch als auch kämpferisch lies man keinen Zweifel aufkommen wer den Platz als Sieger verlassen wollte. Die Mannschaft setzte den Gegner bereits früh unter Druck, so dass dieser sich nur mit langen [weiterlesen]

1. Mannschaft | 6. Feb 2018

Hinrunden-Rückblick

Foto: Sebastian Görner

Hallo liebe SCK Gemeinde,
bevor am 18.02.18 im Heimspiel gegen Regulshausen wieder der Ball rollt, möchte ich einen kleinen Rückblick über die erste [weiterlesen]

1. Mannschaft | 5. Okt 2017

Kreispokal-Viertelfinal-Auslosung

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

Das Bitburgerkreispokal Viertelfinale im Kreis Birkenfeld wurde ausgelost. Gegner unseres SCK ist die SpVgg Nahbollenbach. Wir freuen uns dabei auf ein [weiterlesen]

1. Mannschaft | 27. Sep 2017

Toller Pokalfight – SCK ringt klassenhören SVM nieder

Foto: Sebastian Görner

(JSA) Gleich drei etablierte Stammspieler musste der SCK im Pokalspiel gegen Mittelreidenbach in der Startelf ersetzen und so sahen die Vorzeichen für einen [weiterlesen]

1. Mannschaft | 24. Sep 2017

SCK gibt erstmals Punkte ab

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(MW) Nach sechs Spielen ohne Punktverlusst musste sich unsere Mannschaft am siebten Spieltag erstmalig die Punkte im Spiel gegen die SG Perlbachtal teilen.
weiterlesen]

1. Mannschaft | 17. Sep 2017

SCK holt nächsten Dreier

Foto: Archiv: Sebastian Görner

(MP) Mit einem letztlich ungefährdeten 3:0-Auswärtserfolg holte der SCK den 6. Dreier im 6. Saisonspiel und führt damit weiterhin die Tabelle der B Klasse [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

Bambini-Schnuppertraining

Wir wissen leider noch nicht, ob sich die deutsche Nationalmannschaft für die Fußball-Weltmeisterschaften 2034 und 2038 qualifizieren wird, aber der SC Kirn-Sulzbach möchte schon mal Spieler /-innen dafür finden! Deshalb bieten ab der Jahrgänge 2013 ein Fußball-Schnuppertraining zum Fortbestand unserer Bambini- / G Juniorenmannschaft an. Mit einem [weiterlesen]


Anzeige


Probe- und Sichtungstraining beim SC Kirn-Sulzbach

Am Freitag den 25.05.2018 ab 18 Uhr bietet der SC Kirn-Sulzbach ein Probe- und Sichtungstraining für Mädchen und Frauen zwischen 12 und 30 Jahren an. Neben dem ca. eineinhalb stündigen Training wird im Anschluss für das leibliche Wohl der Teilnehmerinnen bestens gesorgt sein. Das Probe- und Sichtungstraining ist für bereits aktive Spielerinnen sowie [weiterlesen]


OpenAir mit KOMPASS und WILD SOX

Ganz traditionell eröffnet der SC Kirn-Sulzbach am Mittwoch vor Vatertag die Freiluftsaison. Bereits zum elften Mal machen wir mit euch die Nacht zum Tag! Nach der Bombenstimmung im letzten Jahr haben wir auch in diesem Jahr Wild Sox als Headliner verpflichtet. Zum Aufwärmen überzeugen ab kurz nach neun KOMPASS mit handgemachter Musik und [weiterlesen]


SC Kirn-Sulzbach ist gut aufgestellt

Bei der Jahreshauptversammlung konnte der 1. Vorsitzende Andreas Heck, trotz widriger Wetterverhältnisse, 43 Vereinsmitglieder begrüßen. Viele auswärtige Mitglieder hatten sich kurzfristig abgemeldet, da Schnee und Eisregen die Anfahrt nicht möglich machten, so auch der Kreisvorsitzende Axel Rolland, der die Ehrungen vornehmen sollte. Andreas Heck [weiterlesen]


Hallenturniere mit Rekordbesuch

(EVA) Der jährlich traditionell am letzten Januarwochenende stattfindende "Budenzauber" war aus Sicht des SCK wieder ein voller Erfolg. Insgesamt nahmen 60 Mannschaften das Angebot unterm Hallendach zu kicken, wahr. Der Freitag startete mit dem Turnier der Hobby-und Freizeitmannschaften. 15 Teams traten an und lieferten sich faire und packende Spiele, die alle friedlich und vor allen Dingen ohne Verletzungen abliefen. Sieger wurde die Mannschaft GALA Nr. 2, die im Endspiel gegen die Nahe Kicker die Nase vorn hatten. Mit 4 Turnieren a. 5 Mannschaften wurden am Samstag die Finalteilnehmer zum Masters des Kreises Birkenfeld ermittelt. Die Gastgebermannschaft konnte sich über 2 Siege [weiterlesen]