Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


SCK-Damen II | 5. Mai 2017

SCK Frauen II schlägt sich wacker gegen den besten Sturm der Landesliga

Foto: Sebastian Görner

(KSA) Die zweite Garnitur der Frauenmannschaft musste am vergangen Wochenende gegen den besten Sturm der Liga antreten. Die Frauen des SV Weiersbach erzielten in 18 Spielen bereits 128 Tore. Und so legte der SV Weiersbach auch los und ging bereits in der 4 Minuten in Führung. Die Abwehr des SCK stand in den ersten Minuten unter Dauerbeschuss. Die Torfrau Katharina Hübner glänzte mit sehenswerten Paraden, konnte aber den frühen Rückstand von mittlerweile 0:4 nicht alleine aufhalten. Ab der 20. Minute kamen die Kirn-Sulzbacher besser ins Spiel und waren vor allem in der Abwehr besser organisiert. Dadurch hatten es die Gäste sehr schwer sich weitere Torchancen heraus zu spielen. In der zweiten Hälfte konnten die Gäste nur noch zweimal die Abwehrkette überqueren und erzielten somit das Endergebnis von 0:6. Insgesamt spielten die Kirn-Sulzbacher ab der 20. Minuten ein sehr diszipliniertes und kämpferisches gutes Spiel und konnte dadurch die Niederlage in Grenzen halten. Besonders die Torschützenkönigin Teresa Burger (68 Tore) konnte in Zaun gehalten werden.

Anzeige


Mehr zum Thema SCK-Damen II:

SCK-Damen II | 22. Apr 2017

0:5-Heimniederlage gegen die SG Odernheim/Duchroth

Foto: Sebastian Görner

Die zweite Damenmannschaft trat heute als 9er-Mannschaft gegen die SG Odernheim/Duchroth an. Auf dem heimischen Rasen konnten die SCK-Damen leider den [weiterlesen]

SCK-Damen II | 5. Apr 2017

Erster Heimsieg der SCK ll Frauen

(KSA) Die zweite Mannschaft der SCK-Frauen sicherte sich am letzten Samstag den zweiten Sieg in der Saison.
In der Vorrunde war das Spiel gegen Münster-Sarmsheim schon eine sehr enge Niederlage und man hätte durchaus mit Punkten Heim fahren können. Dadurch ging die zweite Mann hoch motiviert in dieses Spiel. [weiterlesen]

SCK-Damen II | 18. Mär 2017

Gutes Kampfspiel der SCK ll Frauen gegen den Tabellenzweiten

Am Samstag musste die 2. Frauenmannschaft des SCK gegen den Tabellenzweiten antreten.
Das Ziel war dem Gegner eine harte Aufgabe zu geben. Dies wurde von Minute eins beherzigt. Das Spiel fand überwiegend in der Hälfte des SCK statt. Doch die Abwehr des SCK war gut organisiert und kämpfte um jeden Meter. Die [weiterlesen]

SCK-Damen II | 11. Mär 2017

Harte Woche für die SC Frauen II

(KSA)Die zweite Frauenmannschaft des SC Kirn-Sulzbach musste ein harte Woche hinter sich bringen.
Drei Spiele in einer Woche musste die Zweite direkt zum Rückrundenstart absolvieren. Während das erste Spiel noch gegen die DSG mit vollen Kräften bestritten wurde und ein Punkt eingefahren werden konnte, [weiterlesen]

SCK-Damen II | 5. Mär 2017

Guter Rückrundenauftakt der SCK Frauen II

Zweite Mannschaft holt Punkt gegen die DSG II
Am Sonntag den 05.03.2017 absolvierte auch die zweite Frauenmannschaft des SC Kirn-Sulzbach ihr erstes Rückrundenspiel in Kirn-Sulzbach. Die Zeichen standen kurz vorm Spiel mal wieder personell schlecht. Die Aufstellung musste, wegen kurzfristiger [weiterlesen]

SCK-Damen II | 31. Okt 2016

Zwei Spiele - zwei Niederlagen und tolle Geste des VfL Weierbach

Foto: Sebastian Görner

(TB) Am Samstag, den 22.10.2016 tritt unsere 2. Mannschaft zum Punktspiel beim SV Weiersbach an. Nach Anpfiff um 17:00 Uhr fanden wir gut ins Spiel und konnten [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

04.03.2018 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - SV Göttschied
11.03.2018 - 15:00 Uhr
TuS Becherbach - 1. Mannschaft
18.03.2018 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - SV Hottenbach
25.03.2018 - 15:00 Uhr
SG Perlbachtal - 1. Mannschaft
08.04.2018 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - ASV Langweiler-Merzweiler

Hallenturniere mit Rekordbesuch

(EVA) Der jährlich traditionell am letzten Januarwochenende stattfindende "Budenzauber" war aus Sicht des SCK wieder ein voller Erfolg. Insgesamt nahmen 60 Mannschaften das Angebot unterm Hallendach zu kicken, wahr. Der Freitag startete mit dem Turnier der Hobby-und Freizeitmannschaften. 15 Teams traten an und lieferten sich faire und packende Spiele, die alle friedlich und vor allen Dingen ohne Verletzungen abliefen. Sieger wurde die Mannschaft GALA Nr. 2, die im Endspiel gegen die Nahe Kicker die Nase vorn hatten. Mit 4 Turnieren a. 5 Mannschaften wurden am Samstag die Finalteilnehmer zum Masters des Kreises Birkenfeld ermittelt. Die Gastgebermannschaft konnte sich über 2 Siege [weiterlesen]


Anzeige


SCK erfreut über große Resonanz beim Familientag

(EVA) Anstelle der Weihnachtsfeier und wegen der Fülle der Termine in der Vorweihnachtszeit beschloss der Vorstand des SC Kirn-Sulzbach, alle Vereinsmitglieder mit ihren Familien zur Winterwanderung mit anschließendem Familientag einzuladen. Knapp 100 Personen folgten am Sonntag, den 21. Januar 2018 der Einladung und überraschten somit die [weiterlesen]


Marcel Werle übernimmt Traineramt zur Saison 2018/2019

Foto: Sebastian Görner

(MP) Unser bisheriger Co-Trainer Marcel Werle wird ab Sommer 2018 das Amt von Jochen Schneider als hauptverantwortlichen Trainer der SCK-Herrenmannschaft übernehmen. Jochen Schneider und der SCK gehen somit nach drei durchaus erfolgreichen Jahren getrennte Wege. Für die Verantwortlichen des SC Kirn-Sulzbach ist es nach der Trennung von Dubby „Eine [weiterlesen]


Hallenspektakel mit Rekordbeteiligung

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(EVA) Der SC Kirn-Sulzbach richtet traditionsgemäß immer am letzten Januarwochende verschiedene Hallenturniere für alle Altersklassen in der Kyrauhalle in Kirn aus. In diesem Jahr wurde mit 62 gemeldeten Mannschaften ein neuer Rekord aufgestellt. Los geht es am Freitag um 17.30 Uhr mit einem Turnier für Hobby- und Betriebsmannschaften bei dem sich 15 [weiterlesen]


SCK Frauentrainer verlängert Vertrag

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

Der SC 1911 Kirn-Sulzbach hat für seine beiden Frauenteams schon frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt. So wurde die Vereinbarung mit dem Frauentrainer Michael Malinka um eine Spielzeit verlängert. Damit wird Malinka auch in der Spielzeit 2018/2019 an der Seitenlinie des SCK stehen. „ Aufgrund der hervorragenden Arbeit des Trainers stand es [weiterlesen]