Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


Damenmannschaft | 6. Mai 2017

Frauenmannschaft nach einer 2:4 Niederlage sehr enttäuscht

Foto: Sebastian Görner

(JSA) Eine bittere 2:4 Niederlage mussten unsere Frauen am heutigen Samstag gegen die SG Drais/Ingelheim einstecken. Bereits vor knapp 3 Wochen war die SG Drais/Ingelheim im Pokalspiel zu Gast in Kirn-Sulzbach und gewann deutlich. Diesmal wollte der SCK aber zeigen, dass man auch gegen eine sehr junge und spielstarke Mannschaft bestehen kann.

Spielerisch stark verbessert, taktisch diszipliniert und mit hoher Leidenschaft begann der SCK sein Spiel. Auf der Gegenseite waren die Toptorjägerinnen Stephanie Weritz und Chantal Jost nicht im Kader. Unser SCK spielte gut gegen den Ball, versuchte die Räume zu verdichten und zeigte stellenweise sehr gute Kombinationen. Dieses Engagement wurde kurz vor der Halbzeit belohnt als Lisanne Schneider im Strafraum getroffen wurde. Mit einem Elfmeter hatte der SCK die große Chance das Spiel in die vielleicht entscheidende Richtung zu drehen. Doch zu allen entsetzen schaffte Christina Weiß nicht den Ball über die Torlinie zu schießen.

In Halbzeit zwei stellte die SG Drais/ Ingelheim um und schaffte Verwirrung beim SCK. In der 55. Minute konnte Olivia Schwertfeger sich gegen Anna Lena Selzer sowie Christina Weiß durchsetzen und schoss das 0:1. Kurz darauf kassierte der SCK den zweiten Gegentreffer, der aus einem Eckball resultierte. Vanessa Vögel agierte unglücklich und brachte den Ball im eigenen Tor unter. Wer dachte das Spiel sei jetzt gelaufen der täuschte sich. Nach einer SCK-Ecke traf Nora Kußmann zum 1:2 ins eigene Tor und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Mit einem Freistoß erzielte der Gast in der 70. Minute das 1:3 und stellte den alten Abstand wieder her. Die Mannschaft von Jörg Salomon fasste sich ein Herz und bekam nach einem Foulspiel an Marie Laubensdörfer einen weiteren Elfmeter zugesprochen. Svenja Hübner traf zum 2:3. Der SCK erhöhte das Risiko und wollte sich für die Leistung belohnen. Allerdings traf Annika Süßenbach in der 90. Minute zum 2:4 Endstand.

Fazit: Die anstehenden 2 Wochen bis zu Saisonende scheinen noch sehr heiß zu werden. Mitkonkurrent Obersülzen gewann heute gegen Siegelbach, dadurch hat der SCK nur noch 3 Punkte Vorsprung zu den Abstiegsplätzen. Geht man vom WorstCase aus und Obersülzen gewinnt seine letzten 2 Spielen, dann benötigt der SCK noch dringend Punkte!!!

Bilder zum Spiel gibt es unter folgenden Link bei FuPa.net.

Anzeige


Mehr zum Thema Damenmannschaft:

Damenmannschaft | 1. Jun 2017

Klassenerhalt kurz vor Saisonende sollte Warnung genug sein

Foto: Sebastian Görner

(JSA) Nach einer kräfte- und nervenaufreibenden Saison konnte die Frauenmannschaft des SCK im zwölften Jahr der Verbandsligazugehörigkeit mit Hilfe eines [weiterlesen]

Damenmannschaft | 20. Mai 2017

SCK Frauen können sich nicht den 8. Tabellenplatz sichern

Foto: Sebastian Görner

(KSA) Eine 1:2-Niederlage mussten unsere Frauen am letzten Spieltag gegen die 2. Mannschaft des FC Speyer einstecken. Der SCK wollte nach einer sehr [weiterlesen]

Damenmannschaft | 18. Mai 2017

Personalnot zum Saisonfinale der Damen

Foto: Archiv: Sebastian Görner

(JSA) Beflügelt vom Klassenerhalt und den jüngsten Erfolgen möchte die Frauenmannschaft des SCK mit breiter Brust gegen Speyer II auftreten. „Im letzten [weiterlesen]

Damenmannschaft | 13. Mai 2017

Selzer schießt SCK zum Klassenerhalt

Foto: Archiv: Sebastian Görner

(JSA) Der Leuchtturm an der oberen Nahe leuchtet auch in der neuen Saison 2017/2018 in der Frauen- Verbandsliga- Südwest. Dank der Niederlage von Obersülzen [weiterlesen]

Damenmannschaft | 5. Mai 2017

Frauenmannschaft vor schwerem Heimspiel

Foto: Archiv: Sebastian Görner

(JSA) Nach dem 0:1-Sieg gegen Siegelbachh II versucht der SCK mit neuem Schwung die restlichen Punkte für den Klassenerhalt einzufahren. Erste Chance dafür [weiterlesen]

Damenmannschaft | 26. Apr 2017

Frauen holen wichtige 3 Punkte in Siegelbach

(JSA) Einen wichtigen Sieg für den Endspurt um den Ligaverberbleib in der Verbandsliga Südwest konnten unsere Frauen am Mittwoch, den 26.04.2017 einfahren. Das Team von Jörg Salomon gewann knapp aber verdient mit 1:0 beim Mitkonkurrent Siegelbach II.
In einer zerfahrenen und kampfbetonten Partie bemerkten [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

Sanierung des Rasenplatzes

(JSA) Auch in der Sommerpause tut sich was beim SCK! So entschied sich der SCK-Vorstand weiter an der Infrastruktur zu basteln und einen stolzen Betrag in die Aufbereitung des Rasenplatzes zu investieren. Damit den Spielern und Spielerinnen zur neuen Saison einen optimalen Untergrund für Ihre Ballkünste zur Verfügung steht. Der Arbeitseinsatz erstreckte [weiterlesen]


Anzeige


Schnuppertraining beim SC Kirn-Sulzbach

für Jungen und Mädchen ab 4 Jahre Bambini - Fussball Am Samstag, den 27. Mai 2017 ab 10.00 Uhr am Sportplatz in Kirn-Sulzbach Weitere Infos bei Eva Dräger, Tel. 06752/3365 oder Email: werner.und.eva.draeger@t-online.de [weiterlesen]


SC Kirn-Sulzbach errichtet Spielturm am Sportplatz

Zu den über 400 Mitgliedern des SC Kirn-Sulzbach zählen 80 Kinder- und Jugendliche. Um auch den Jüngsten ein attraktives Angebot zu unterbreiten und dem Nachwuchs eine sportliche Heimat zu bieten, hat sich der Vorstand entschlossen, einen Spielturm mit Wippe und Sandkasten sowie eine weitere Ruhebank auf dem Sportgelände zu installieren. Unter der [weiterlesen]


Arbeitseinsatz am Sportplatz

(JBE) Hallo Sportfreunde! Am kommenden Samstag (8.4.) findet ab 9 Uhr ein Arbeitseinsatz an unserem Sportgelände statt. Hauptaufgabe wird der Bau unseres Spielplatzes sein, aber es gibt natürlich auch noch andere Dinge zu tun, wie z.B. Hecken und Bäume schneiden, Sponsorenschilder befestigen etc. Wir sind daher froh und dankbar für jede helfende Hand. [weiterlesen]


Jahreshauptversammlung des SC Kirn-Sulzbach

Zur Jahreshauptversammlung des SC Kirn-Sulzbach konnte der 1. Vorsitzende, Andreas Heck, 62 der insgesamt 425 Mitglieder begrüßen. Besonders hieß er die Ehrenmitglieder, die Presse und den Ortsvorsteher Toni Görner willkommen. In seinem Jahresbericht zeigte Heck die Höhepunkte des vergangenen Jahres auf. Dazu gehörten die beiden Relegationsspiele der Herrenmannschaft zum Aufstieg in die A-Klasse. Die Veranstaltungen außerhalb des Spielbetriebes wie Bewirtung bei der Hexennacht, Open-Air-Rocknacht mit der Band Eliot, das Sportfest sowie die Sulzbacher Kerb, die seit zwei Jahren mit den Ortsvereinen gemeinsam gestaltet wird und sich in dieser Form als Erfolgsmodell herausstellte, [weiterlesen]