Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


1. Mannschaft | 7. Mai 2017

„Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu“

(MP) Wieder einmal konnte sich der SCK nicht für seine Bemühungen belohnen und musste mit einer 2 zu 3-Derbyniederlage gegen den FC Hennweiler die Heimreise antreten.

Von Beginn an entwickelte sich auf dem Hennweilerer Rasenplatz ein flottes und munteres Fußballspiel. Beide Mannschaften konnten sich einige Torchancen erarbeiten, wobei unsere Jungs 2 hochkarätige Chancen durch Laszlo Grub und Marcel Müller nicht im Gehäuse der Gastgeber unterbringen konnten. In der 28. Minute konnte der SC dann doch endlich Jubeln, Marcel Müller verwertete eine stramme Hereingabe in den 5-Meterraum zur 0:1-Führung für den SCK. Allerdings sollte die Freude im SC-Lager nicht lange anhalten, denn bereits eine Minute später Pfiff der, ansonsten gut leitende, Schiedsrichter Martin Lind einen fragwürdigen Freistoß in unserer Hälfte für den FC Hennweiler. Der Freistoß flutschte an Freund und Feind vorbei in Richtung SC-Gehäuse wo ein FC- Angreifer den Ball nur noch einschieben musste. Sieben Minuten später kam es dann noch schlimmer, ein Gästeakteur konnte sich relativ ungehindert über unsere linke Seite durchsetzen, Drang in den Strafraum ein und versenkte die Kugel ins kurze Torwarteck zur 2:1-Führung für die Gastgeber. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.
Die Gastgeber waren es auch, die wacher aus der Halbzeitpause kamen und erzielten durch Alex Claus bereits in der 51. Spielminute das 3:1.
Unser Team steckte jedoch nicht auf und konnte bereits in Minute 58 durch Björn Kucharczyk, nach schöner Hereingabe von Artur Rusch, auf 2 zu 3 verkürzen. In der Folgezeit stemmte sich unsere Mannschaft vehement gegen die drohende Niederlage. Paradebeispiel ist hierfür Laszlo Grub, der schon seit Wochen durch seinen unerbittlichen Einsatz besticht. Leider gelang es auch ihm nicht sich für seine engagierte Leistung zu belohnen. Weitere Tore fielen bis zum Ende keine mehr und so musste sich der SCK nach hartem Kampf mit 3:2 geschlagen geben.

FAZIT:
...kein Glück: Weil wir zum Zeitpunkt der 1 zu 0-Führung auch schon mit zwei oder gar drei zu null hätten führen können.
...dann kam auch noch Pech dazu: Weil der Schiedsrichter dem FC unmittelbar nach unserer Führung einen fragwürdigen Freistoß zusprach.

AUSBLICK:
Durch die gleichzeitige Niederlage des SV Oberhausen gegen den FC Hohl bleibt es bei noch 2 ausstehenden Spielen bei den 3 Punkten Rückstand.
Am kommenden Sonntag gastiert der TuS Oberbrombach in Kirnsulzbach.

Anzeige


Mehr zum Thema 1. Mannschaft:

1. Mannschaft | 18. Nov 2018

Fünfte Niederlage in Folge - SCK im freien Fall

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(SG) Beim Auswärts-Spiel der ersten Mannschaft in Fischbach gab es für den SCK wieder nichts zu holen. Die Mannschaft um Trainer Marcel Müller verlor auch [weiterlesen]

1. Mannschaft | 11. Nov 2018

Wieder keine Tore und Punkte für den SCK

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(SG) Die Herren-Mannschaft des SCK kommt aus ihrem Tief nicht heraus. Im vierten Spiel in Folge bleiben sie ohne eigenen Torerfolg. Die Gäste aus Bärenbach [weiterlesen]

1. Mannschaft | 4. Nov 2018

Erneut keine Punkte für den SCK

Foto: Sebastian Görner

(SG) Nach den zwei verlorenen Spielen wollte die SCK-Elf beim Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des SV Göttschied heute endlich wieder punkten um den [weiterlesen]

1. Mannschaft | 28. Okt 2018

0:5-Heimniederlage gegen die Bergmannself

Foto: Sebastian Görner

(SG) Das zweite Spiel der SCK-Mannschaft nach dem Trainer-Wechsel brachte erneut keine Punkte. Die Gäste vom SV Bundenbach dominierten das Spiel und konnten [weiterlesen]

1. Mannschaft | 21. Okt 2018

SCK mit verdienter Niederlage gegen Wildenburg

Mit 2:0 musste sich unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag, im Spiel 1 nach der Trennung von Marcel Werle und Anton Schulz, geschlagen geben.
In einem insgesamt hektischen und zerfahrenen Spiel waren die Gastgeber von der Wildenburg einfach bissiger und hatten die deutliche Mehrzahl an Torchancen.
weiterlesen]

1. Mannschaft | 14. Okt 2018

SCK holt drei Punkte in Bergen

Foto: Sebastian Görner

Im Spiel am Sonntag ging es im Auswärtsspiel gegen die SG Bergen/Berschweiler. Hier tat sich unsere Manschaft am Anfang schwer gegen tiefstehende Gäste. In [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

10.03.2019 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - FC Hennweiler
17.03.2019 - 15:00 Uhr
ASV Langweiler/​Merzweiler - 1. Mannschaft

Winterwanderung

Foto: (Archiv)

Aufgrund der sehr guten Resonanz der im letzten Jahr erstmals durchgeführten Winterwanderung, möchte der SC Kirn-Sulzbach auch in diesem Jahr am 17. Februar 2019 ins Sportheim einladen. Start ist um 10.30 Uhr am Sportheim und zur gemeinsamen Wanderung in Richtung Kyrburg (Fussweg ca. 1 Stunde). Dort gibt es eine Rast bei Glühwein, Kinderpunsch, [weiterlesen]


Anzeige


Hallenturnier für Hobby- und Betriebsmannschafen

(JSA) Das jährliche Hallenturnier für Hobby- und Betriebsmannschafen findet am Freitag, den 25. Januar 2019 ab 18:00 Uhr in der Kyrauhalle in Kirn statt. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein. Anmeldungen können bereits jetzt entgegengenommen werden. Die Stargebühr beträgt 15 Euro, die bei Anmeldung zu entrichten sind. [weiterlesen]


Marcel Werle nicht mehr Trainer beim SCK

Der Vorstand des SC Kirn-Sulzbach hat sich, mit sofortiger Wirkung, vom Spielertrainer Marcel Werle getrennt. Die Auffassungen über die zukünftige, sportliche Ausrichtung waren zu unterschiedlich. Die Auflösung des Vertrags erfolgte einvernehmlich. Im Zuge dieser Trennung hat auch Co-Trainer Anton Schulz sein Amt zur Verfügung gestellt. Der SC [weiterlesen]


Kurz-Lehrgang gemeistert

Vom 14.09.-16.09.2018 fand ein drei tägiger Kurz-Lehrgang für Mädchentraining beim SWFV in Edenkoben statt. Neben den Spielerinnen Sarah Kluge, Marie Laubensdörfer und Christin Schäfer nahm auch der Trainer der Damenmannschaft Michael Malinka teil. In den zwei ein halb vollgepackten Tagen ging es um verschiedene Trainingsinhalte wie z.B. [weiterlesen]


Irischer Abend

Am Samstag, den 17. November 2018 findet ab 20 Uhr ein „Irischer Abend“ mit Live-Musik (Old Irish Man) im Clubheim statt. An diesem Abend gibt es original irische Getränke, wie Guinness vom Fass und Whisky sowie landestypische Speisen. Der Eintritt ist frei. [weiterlesen]