Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


1. Mannschaft | 7. Mai 2017

„Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu“

(MP) Wieder einmal konnte sich der SCK nicht für seine Bemühungen belohnen und musste mit einer 2 zu 3-Derbyniederlage gegen den FC Hennweiler die Heimreise antreten.

Von Beginn an entwickelte sich auf dem Hennweilerer Rasenplatz ein flottes und munteres Fußballspiel. Beide Mannschaften konnten sich einige Torchancen erarbeiten, wobei unsere Jungs 2 hochkarätige Chancen durch Laszlo Grub und Marcel Müller nicht im Gehäuse der Gastgeber unterbringen konnten. In der 28. Minute konnte der SC dann doch endlich Jubeln, Marcel Müller verwertete eine stramme Hereingabe in den 5-Meterraum zur 0:1-Führung für den SCK. Allerdings sollte die Freude im SC-Lager nicht lange anhalten, denn bereits eine Minute später Pfiff der, ansonsten gut leitende, Schiedsrichter Martin Lind einen fragwürdigen Freistoß in unserer Hälfte für den FC Hennweiler. Der Freistoß flutschte an Freund und Feind vorbei in Richtung SC-Gehäuse wo ein FC- Angreifer den Ball nur noch einschieben musste. Sieben Minuten später kam es dann noch schlimmer, ein Gästeakteur konnte sich relativ ungehindert über unsere linke Seite durchsetzen, Drang in den Strafraum ein und versenkte die Kugel ins kurze Torwarteck zur 2:1-Führung für die Gastgeber. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.
Die Gastgeber waren es auch, die wacher aus der Halbzeitpause kamen und erzielten durch Alex Claus bereits in der 51. Spielminute das 3:1.
Unser Team steckte jedoch nicht auf und konnte bereits in Minute 58 durch Björn Kucharczyk, nach schöner Hereingabe von Artur Rusch, auf 2 zu 3 verkürzen. In der Folgezeit stemmte sich unsere Mannschaft vehement gegen die drohende Niederlage. Paradebeispiel ist hierfür Laszlo Grub, der schon seit Wochen durch seinen unerbittlichen Einsatz besticht. Leider gelang es auch ihm nicht sich für seine engagierte Leistung zu belohnen. Weitere Tore fielen bis zum Ende keine mehr und so musste sich der SCK nach hartem Kampf mit 3:2 geschlagen geben.

FAZIT:
...kein Glück: Weil wir zum Zeitpunkt der 1 zu 0-Führung auch schon mit zwei oder gar drei zu null hätten führen können.
...dann kam auch noch Pech dazu: Weil der Schiedsrichter dem FC unmittelbar nach unserer Führung einen fragwürdigen Freistoß zusprach.

AUSBLICK:
Durch die gleichzeitige Niederlage des SV Oberhausen gegen den FC Hohl bleibt es bei noch 2 ausstehenden Spielen bei den 3 Punkten Rückstand.
Am kommenden Sonntag gastiert der TuS Oberbrombach in Kirnsulzbach.

Anzeige


Mehr zum Thema 1. Mannschaft:

1. Mannschaft | 25. Nov 2019

Im Vorfeld ohne 7, nach 20 Minuten ohne 8 und zum Schluss ohne Torwart

Foto: Archiv: Sebastian Görner

(CFU) Bereits im Vorfeld musste man verletzungs- und berufsbedingt auf nicht weniger als 7 Stammspieler verzichten. Demzufolge unsortiert in der Anfangsphase [weiterlesen]

1. Mannschaft | 17. Nov 2019

Siegesserie gerissen

Foto: Sebastian Görner

(CFU) Mit 3:4 musste man sich im Heimspiel gegen die Reserve aus Mörschied geschlagen geben und kassierte somit nach fünf Siegen in Folge die erste [weiterlesen]

1. Mannschaft | 10. Nov 2019

Fünfter Sieg in Folge

4:1, 3 Punkte, Mund abputzen.
Gegen tief stehende Gäste aus Rhaunen fand man in der ersten Hälfte kaum Ansätze und tat sich sichtlich schwer. Der Gast war lediglich durch Standards gefährlich und ging durch eine Ecke mit 1:0 zur Halbzeit in Führung.

Eine etwas lautere Kabinenansprache [weiterlesen]

1. Mannschaft | 4. Nov 2019

Vierter Sieg in Folge!

Foto: Sebastian Görner

(CFU) 45 Minuten in denen alles passte, waren der Grundstein des 4:1 Erfolges in Becherbach. In der ersten Halbzeit trat unsere Mannschaft sehr bissig und [weiterlesen]

1. Mannschaft | 27. Okt 2019

Verdienter Sieg gegen den A-Klasse Absteiger

(CFU) 4:1 hieß es am Ende gegen den A-Klasse Absteiger aus Hochwald. Die Gäste die in den letzten beiden Spielen bereits vier Punkte gegen Bärenbach und Fischbach für sich verbuchen konnten, gingen nach wenigen Minuten bereits verdient in Rückstand. Marcel Hey traf zum 1:0.
Leider versäumte es unsere [weiterlesen]

1. Mannschaft | 20. Okt 2019

Wichtiger (Kampf-)Sieg in Niederwörresbach

(CFU) 2:0 stand es bereits nach 15 Minuten für die mit 3-4 Spielern der A-Klasse- Mannschaft verstärkte Heimmanschaft bevor unsere Mannschaft langsam ins Spiel fand.
Beide Gegentreffer resultierten aus vermeidbaren Standartsituationen.
Mit einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeit (39. Minunte Horbach, [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

Rasenplatz in Kirn-Sulzbach sicher vor Wildschweinen

Der SC Kirn-Sulzbach hat über 400 Mitglieder und betreibt seine Sportanlage eigenverantwortlich. Neben 6 aktiven Jugend- Herren- und Frauenmannschaften sind im Breitensportbereich drei Gruppen aktiv. Besonders der Rasenplatz ist Dank der Pflege der Platzwarte Berthold Görner, Kurt Spielmann und Berthold Bleisinger ein Aushängeschild des Vereins. Da es [weiterlesen]


Anzeige


Start der Übungsstunden beim SC 1911 Kirn-Sulzbach

Alle Breitensportgruppen des SC Kirn-Sulzbach starten am Montag, den 08. Juni 2020 unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften, mit den Übungsstunden. Das Training findet ausschließlich im Freien auf dem Rasenplatz statt. Bei schlechtem Wetter fallen die Übungsstunden aus. 17.00 Uhr Frauen I - Leitung Wolfgang Vorbek 18.00 Uhr Herren - Leitung Wolfgang Vorbek 19.00 Uhr Frauen II - Leitung Margot Goll Frauenmannschaften Bei den Frauen- und Mädchenmannschaften beginnt das offizielle Training am Donnerstag, den 18.06.20 um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Kirn-Sulzbach unter der Leitung von Michael Malinka. Probetraining Am Samstag, den 20.06.20 findet ein [weiterlesen]


Weiterführung des Spielbetriebs noch ungeklärt

Eine endgültige Entscheidung ob die laufende Saison im Herbst zu Ende geführt oder abgebrochen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Geplant ist ein Start am 01. September 2020. Die Trainer Carsten Fuchs (Herrenmannschaften) und Michael Malinka (Frauenmannschaften) haben auch für die kommende Saison die Verträge beim SC Kirn-Sulzbach verlängert. [weiterlesen]


Absage Open-Air-Veranstaltung

Leider müssen wir, aufgrund der Corona-Krise, die für Mittwoch, den 20. Mai 2020 am Sportplatz geplante Open-Air Nacht mit Take Two und den Hunsrück DJ's, absagen. Falls es die Bestimmungen zulassen, werden wir im Herbst die Veranstaltung nachholen. [weiterlesen]


SWFV stellt Spielbetreib ein

Auf Grund der heutigen Telefonkonferenz aller Präsidenten der Regional- und Landesverbände sowie von Vertretern des DFB wurde einvernehmlich festgestellt, dass der Spielbetrieb zunächst mindestens für zwei Wochen ausgesetzt werden soll. Weitere Bewertungen werden erfolgen sobald z. Bsp. die UEFA oder auch die DFL Entscheidungen getroffen haben. Vor diesem Hintergrund hat das SWFV-Präsidium folgendes beschlossen: Der Spielbetrieb in allen Senioren-, Aktiven- und Jugendklassen für Pflicht- und Freundschaftsspiele wird bis einschließlich 31.3.2020 ausgesetzt. 1. Für die Zeit danach wird eine erneute Bewertung vorgenommen und Entscheidungen getroffen. 2. Den Vereinen [weiterlesen]