Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


Damenmannschaft | 19. Juli 2017

Frauen absolvierten Trainingswochenende

Foto: unbekannt

(MMA) Das Trainingslager unserer Frauenmannschaft startete am Freitagabend mit einem Testspiel gegen die Frauenmannschaft des SV Dirmingen. Die Gegner reisten mit einer gemischten Mannschaft aus Regionalliga- und Verbandsligaspielerinnen an. Gespielt wurden drei Halbzeiten á 30 Minuten. Unser Team gestaltete das erste Drittel des Spiels gut und konnte Offensiv einige Aktionen für sich verbuchen. Eine der Chancen nutzte Marie Laubensdörfer, nach schöner Vorarbeit von Helena Kiefer, zur 1:0 Halbzeitführung. Im zweiten Drittel kamen die Dirminger besser ins Spiel und hatten mehr Spielanteile. Zur zweiten Halbzeit stand es 1:3 für Dirmingen. Zwei Tore resultierten dabei aus Standardsituationen. Unser Team steckte jedoch nicht auf und Elisa Brust konnte nach einem Eckball von Viktoria Becker zum 2:3 Anschluss treffen. Kurz vor Schluss hatten unsere Damen noch die Chance zum Ausgleich, leider war das Glück in diesem Moment nicht auf unserer Seite. Die Frauen des SV Dirmingen konnten das Spiel somit knapp mit 2:3 gewinnen. Unsere Mannschaft hat dem Gegner an diesem Abend über 90 Minuten alles abverlangt und ein sehr ansehnliches Spiel gezeigt.
Der zweite Tag des Trainingslagers begann mit einer 30 minütigen Laufeinheit durch Kirn-Sulzbach. Im Anschluss erwartete uns ein leckeres Frühstück mit dem wir uns für die weiteren Aufgaben stärken konnten. Nach der Stärkung stand um 11 Uhr Zumba auf dem Plan. Während der 45 Minuten wurde viel gelacht, getanzt und eine gemeinsame Choreografie einstudiert. Im Anschluss ging es dann für alle noch zweimal durch einen Kraftparkours mit insgesamt 15 Stationen.
Auch das Teambuilding kam am zweiten Trainingstag nicht zu kurz. Am Nachmittag standen wir auf der Hochzeit unserer Spielerin Miriam Horbach Spalier. Danach ging es wieder zurück auf den Platz. In der letzten Einheit wurde nochmal abwechslungsreich trainiert. Dazu gehörte auch eine Konditionseinheit bei der jeder nochmal alles aus seinen müden Beinen herausholen konnte.
Am dritten und letzten Tag wurde ausnahmsweise auf eine Laufeinheit verzichtet. Los ging es wieder um 08:30 Uhr diesmal jedoch mit Fußballschuhen auf dem Platz. In der knapp 40 minütigen Einheit wurde vor allem Wert auf spielerische Inhalte gelegt. Nach dem Frühstück und einer kurzen Pause ging es dann wieder auf den Platz zur Abschlusseinheit. Nach 1 ½ Stunden ausgiebigem Training hatten wir es fast gepackt. Die letzte Konditionseinheit war nochmal wichtig für die mentale Stärke um auch während den kommenden Partien bis zur letzten Minute um jeden Ball kämpfen zu können. Alle Damen haben super mitgezogen und die letzten Energiereserven nochmal freigesetzt. Um anschließend wieder zu Kräften zu kommen wurde sich zum Abschluss bei einem gemeinsamen Mittagessen nochmal gestärkt.
Die Beteiligung am Trainingslager war sehr positiv. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl, der Motivation und Leistungsbereitschaft unserer Damen kann das Trainingslager als Erfolg verbucht werden. Die am Tag zuvor eingeübte Choreografie wurde sogar nochmal wiederholt und als Geburtstagsvideo für unsere Spielerin Viktoria Becker aufgenommen. Auch der Trainer konnte sich diesmal nicht vor einem Platz in der ersten Reihe drücken und musste sein tänzerisches „Können“ unter Beweis stellen.
Ein großes Lob geht an unseren Vorstand, Förderverein und unser Clubheim-Team um Brigitte Gutheil, Michaela Vögel und Katja Giloy die sich am kompletten Wochenende wunderbar um unser Team gekümmert haben. Es fehlte uns an nichts!
Die nächsten zwei Tage hat unser Team frei um zu regenerieren.
Das nächste Testspiel findet am 23.07.2017 um 15 Uhr in Ober Olm statt. Wir freuen uns auf Eure/Ihre Unterstützung.

Anzeige


Mehr zum Thema Damenmannschaft:

Damenmannschaft | 15. Feb 2022

Übergabe von Sportshirts

Über eine neue Trainingsausstattung konnte sich die Verbandsligamannschaft des SC 1911 Kirn-Sulzbach freuen.
Vor dem Meisterschaftsspiel zwischen dem [weiterlesen]

Damenmannschaft | 30. Jan 2022

Funktionsteam der Frauenfußballabteilung wächst an

Der SC Kirn-Sulzbach verstärkt sich im Bereich der Frauenfußballabteilung auf weiteren Positionen um die Mannschaft herum
Als Co-Trainer steht, dem Trainer Carsten Beicht, künftig Bernd Schwarz zur Seite. Bernd Schwarz ist in der Kirner-Fußballlandschaft vielen ein Begriff als langjähriger Torwart des SC [weiterlesen]

Damenmannschaft | 21. Jan 2022

Neuer Trainer bei den Frauen des SC Kirn-Sulzbach

Als Nachfolger von Michael Malinka konnte der SC Kirn-Sulzbach Carsten Beicht gewinnen. Beicht ist Spieler seit der Saison 2020/2021 der Herrenmannschaft und so allen Verantwortlichen bestens bekannt. Erfahrungen im Trainerbereich sammelte er als Jugendtrainer bei der JSG Wildenburg, JSG Idarwald, SV Eintracht Trier [weiterlesen]

Damenmannschaft | 21. Jan 2022

Trainerwechsel bei den Frauen des SC Kirn-Sulzbach

Foto: Archiv

Trainerwechsel bei den Frauen des SC Kirn-Sulzbach
Mit Beginn der neuen Spielrunde 2022/2023 wird Michael Malinka seine Trainertätigkeit nach fünf [weiterlesen]

Damenmannschaft | 17. Okt 2020

Erste Niederlage unserer Verbandsliga-Damen

(MLA) Am vergangenen Samstag spielten unsere Damen in Ingelheim. In der ersten Halbzeit kamen sie nicht richtig ins Spiel und hatten wenig Ideen, etwas mit dem runden Leder anzufangen. So passierte es schon nach zwei Minuten und unsere Damen lagen durch das 1:0 von Franziska Becker im Rückstand. Auf dem ungeliebten [weiterlesen]

Damenmannschaft | 11. Okt 2020

Auswärtssieg in Rüdesheim

(CAL) Am vergangenen Samstag trafen unsere SCK-Damen auf die Gäste aus Rüdesheim und gingen als Favorit auf den Platz. Dieser Favoritenrolle wurden unsere Damen gerecht und gewannen das Spiel.

In der ersten Halbzeit hielten unsere Gegner gut dagegen, sodass es auf beiden Seiten zu Torchancen kam. [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

Ferienaktion beim SC Kirn-Sulzbach

Unter dem Motto "Ostern steht vor der Tür" konnte der SC Kirn-Sulzbach, bei herrlichem Frühlingswetter, 20 Kinder zur Ferienaktion der Verbandsgemeinde Kirner Land begrüßen. Zunächst ging es für alle Kinder auf den Sportplatz. Bei einem Kennenlernspiel wurden die Kinder altersgemäß in zwei Gruppen aufgeteilt. Kathrin Salomon hatte mit den [weiterlesen]


Anzeige


Tag des Mädchenfussballs und 1. Kyrburg-Cup für Frauenmannschaften

Bei der Vergabe des „Tag des Mädchenfussballs“ hat der SC Kirn-Sulzbach vom Südwestdeutschen Fussballverband den Zuschlag erhalten. Die Veranstaltung ist für Samstag, den 06. August 2022 geplant. Dieser Tag soll zur Gewinnung neuer, interessierter Spielerinnen beitragen. Viele junge Mädchen in den Mannschaften von G- bis C-Junioren sollen die Bindung zu Mädchenmannschaften bekommen. Allerdings möchten die Verantwortlichen des Sport-Clubs diesen Tag generationen- übergreifend gestalten. Bereits im Jahr 1969 jagten in Kirn-Sulzbach Frauen dem runden Leder hinterher. Die erste Meisterschaftssrunde wurde 1972 ausgetragen. 50 Jahre Frauenfussball in Kirn-Sulzbach ist ein [weiterlesen]


Carsten Fuchs weiter Coach beim SC Kirn-Sulzbach

Der SC Kirn-Sulzbach hat den Vertrag mit dem Trainer seiner Männermannschaften verlängert. Carsten Fuchs trägt mindestens eine weitere Saison lang die Verantwortung beim B-Klässler. Beim SC Kirn-Sulzbach sind alle vom Engagement von Carsten Fuchs überzeugt. Die für den Spielbetrieb verantwortlichen Vorstandsmitglieder Andreas Heck und Mike Porger [weiterlesen]


Absage Jahreshauptversammlungen

Aufgrund der Einschränkungen durch die derzeitigen Corona Bestimmungen wird die für den 04.03.2022 geplante Jahreshauptversammlung des SC 1911 Kirn-Sulzbach auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Dies gilt auch für die Jahreshauptversammlung des Fördervereins, die am 11.03.2022 geplant war. Alle Mitglieder werden rechtzeitig über die neuen Termine informiert. [weiterlesen]


Kinderferienaktion „Der Herbst ist da“

Der SC Kirn-Sulzbach war zum wiederholten Male Ausrichter der Kinderferienaktion der VG Kirner Land. Dieses Mal lautete das Thema: „Der Herbst ist da, wir begrüßen die dritte Jahreszeit“. Schon früh waren die 20 Plätze ausgebucht. Los ging es mit einem Aufwärmspiel auf dem Sportplatz. Im Anschluss wurden die 6 bis 12 jährigen Kinder in zwei [weiterlesen]