Sportclub 1911
Kirn-Sulzbach e.V.


1. Mannschaft | 16. August 2017

SCK zieht verdient in die dritte Runde des Kreispokals ein

Foto: Sebastian Görner

(MP) Durch einen 2:1-Heimerfolg setzte sich gestern der SCK gegen den SV Hottenbach durch und zieht somit in die dritte Runde des Kreispokals ein.

Die Mannen in blau und rot starteten gut in die Partie und konnten bereits in den ersten zehn Minuten drei gute Einschussmöglichkeiten verzeichnen. In der Folgezeit ging jedoch jeglicher Spielfluss verloren, da der SCK zwischen Minute 21 und 28 gleich drei verletzungsbedingte Wechsel vornehmen musste. Dennoch gelang unseren Jungs noch vor der Pause der Führungstreffer.
Heimkehrer Erik Schmitz vollendete in der 44. Minute, nach mustergültiger Vorarbeit von Laszlo Grub, zur 1:0-Pausenführung.
Zu Beginn der 2. Halbzeit hatte sich unsere Mannschaft offensichtlich von dem Schock der drei Verletzungen erholt und dominierte fortan das Geschehen.
Die Gäste aus Hottenbach, die an den Verletzungen unserer Spieler keine Schuld traf, gingen nun immer ruppiger zu Werke und bewegten sich am Rande des Erlaubten und häufig auch darüber.
Unsere Jungs ließen sich, zum Glück, nicht von der Spielweise der Gäste beeindrucken und erspielten sich zahlreiche Torchancen, scheiterten entweder am eigenen Unvermögen oder am guten Gästekeeper. Daher musste ein Foulelfmeter herhalten um die Führung auszubauen.
Marc Bergmann hatte Laszlo Grub mit einem klugen Pass in den Lauf freigespielt, als dieser abschließen wollte wurde er von seinem Gegenspieler einfach von hinten abgeräumt.
Das der Schiedsrichter in dieser Situation lediglich auf Elfmeter entschied, und den bereits mit gelb verwarnten Hottenbacher nicht des Feldes verwies, sorgte im SC-Lager nur für ungläubiges Kopfschütteln. Co-Trainer Marcel Werle nutzte jedenfalls die Gelegenheit vom Punkt und erhöhte in Minute 67 souverän auf 2:0.
Sichtlich frustriert über den Rückstand legten die Gäste in der Folgezeit in Sachen Zweikampfführung noch „eine Schippe“ drauf. Der Schiedsrichter schien nun nicht mehr in der Lage unsere Spieler gegen immer aggressiver spielende Hottenbacher zu schützen. Lediglich einen Gästeakteur schickte er in der 70 Minute mit gelb-rot frühzeitig zum Duschen.
Den Gästen aus Hottenbach gelang in der 76. Minute zwar noch der 2:1-Anschlusstreffer, mehr war allerdings nicht drin und wäre auch vom Spielverlauf nicht gerecht gewesen.

FAZIT:
Der SCK zieht hochverdient in die dritte Runde des Kreispokals ein. Die Freude über den Sieg wurde allerdings dadurch getrübt, dass gleich drei Spieler nach gerade einmal 30 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden mussten. Wie schwerwiegend die jeweiligen Verletzungen sind bzw. ob und wie lange die Spieler ausfallen ist nach aktuellem Stand nicht absehbar. Jedenfalls wünschen wir den Dreien eine schnelle Genesung.

AUSBLICK:
Am kommenden Sonntag trifft unsere Mannschaft, im Rahmen des 2. Spieltages, auf den Aufsteiger SG Regulshausen/Hintertiefenbach. Anstoß ist um 15 Uhr auf dem Hintertiefenbacher Rasenplatz.

Bildergalerie öffnen
Anzeige


Mehr zum Thema 1. Mannschaft:

1. Mannschaft | 18. Nov 2018

Fünfte Niederlage in Folge - SCK im freien Fall

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(SG) Beim Auswärts-Spiel der ersten Mannschaft in Fischbach gab es für den SCK wieder nichts zu holen. Die Mannschaft um Trainer Marcel Müller verlor auch [weiterlesen]

1. Mannschaft | 11. Nov 2018

Wieder keine Tore und Punkte für den SCK

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(SG) Die Herren-Mannschaft des SCK kommt aus ihrem Tief nicht heraus. Im vierten Spiel in Folge bleiben sie ohne eigenen Torerfolg. Die Gäste aus Bärenbach [weiterlesen]

1. Mannschaft | 4. Nov 2018

Erneut keine Punkte für den SCK

Foto: Sebastian Görner

(SG) Nach den zwei verlorenen Spielen wollte die SCK-Elf beim Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des SV Göttschied heute endlich wieder punkten um den [weiterlesen]

1. Mannschaft | 28. Okt 2018

0:5-Heimniederlage gegen die Bergmannself

Foto: Sebastian Görner

(SG) Das zweite Spiel der SCK-Mannschaft nach dem Trainer-Wechsel brachte erneut keine Punkte. Die Gäste vom SV Bundenbach dominierten das Spiel und konnten [weiterlesen]

1. Mannschaft | 21. Okt 2018

SCK mit verdienter Niederlage gegen Wildenburg

Mit 2:0 musste sich unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag, im Spiel 1 nach der Trennung von Marcel Werle und Anton Schulz, geschlagen geben.
In einem insgesamt hektischen und zerfahrenen Spiel waren die Gastgeber von der Wildenburg einfach bissiger und hatten die deutliche Mehrzahl an Torchancen.
weiterlesen]

1. Mannschaft | 14. Okt 2018

SCK holt drei Punkte in Bergen

Foto: Sebastian Görner

Im Spiel am Sonntag ging es im Auswärtsspiel gegen die SG Bergen/Berschweiler. Hier tat sich unsere Manschaft am Anfang schwer gegen tiefstehende Gäste. In [weiterlesen]



die nächsten Spiele:

10.03.2019 - 15:00 Uhr
1. Mannschaft - FC Hennweiler
17.03.2019 - 15:00 Uhr
ASV Langweiler/​Merzweiler - 1. Mannschaft

Winterwanderung

Foto: (Archiv)

Aufgrund der sehr guten Resonanz der im letzten Jahr erstmals durchgeführten Winterwanderung, möchte der SC Kirn-Sulzbach auch in diesem Jahr am 17. Februar 2019 ins Sportheim einladen. Start ist um 10.30 Uhr am Sportheim und zur gemeinsamen Wanderung in Richtung Kyrburg (Fussweg ca. 1 Stunde). Dort gibt es eine Rast bei Glühwein, Kinderpunsch, [weiterlesen]


Anzeige


Hallenturnier für Hobby- und Betriebsmannschafen

(JSA) Das jährliche Hallenturnier für Hobby- und Betriebsmannschafen findet am Freitag, den 25. Januar 2019 ab 18:00 Uhr in der Kyrauhalle in Kirn statt. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein. Anmeldungen können bereits jetzt entgegengenommen werden. Die Stargebühr beträgt 15 Euro, die bei Anmeldung zu entrichten sind. [weiterlesen]


Marcel Werle nicht mehr Trainer beim SCK

Der Vorstand des SC Kirn-Sulzbach hat sich, mit sofortiger Wirkung, vom Spielertrainer Marcel Werle getrennt. Die Auffassungen über die zukünftige, sportliche Ausrichtung waren zu unterschiedlich. Die Auflösung des Vertrags erfolgte einvernehmlich. Im Zuge dieser Trennung hat auch Co-Trainer Anton Schulz sein Amt zur Verfügung gestellt. Der SC [weiterlesen]


Kurz-Lehrgang gemeistert

Vom 14.09.-16.09.2018 fand ein drei tägiger Kurz-Lehrgang für Mädchentraining beim SWFV in Edenkoben statt. Neben den Spielerinnen Sarah Kluge, Marie Laubensdörfer und Christin Schäfer nahm auch der Trainer der Damenmannschaft Michael Malinka teil. In den zwei ein halb vollgepackten Tagen ging es um verschiedene Trainingsinhalte wie z.B. [weiterlesen]


Irischer Abend

Am Samstag, den 17. November 2018 findet ab 20 Uhr ein „Irischer Abend“ mit Live-Musik (Old Irish Man) im Clubheim statt. An diesem Abend gibt es original irische Getränke, wie Guinness vom Fass und Whisky sowie landestypische Speisen. Der Eintritt ist frei. [weiterlesen]